Information ausblenden

Prgel und RMS

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Gonzo, 29.10.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Gonzo

    Gonzo Themenersteller

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    60
    60
    hi,

    ich versuche zur zeit selbst aufgenommene songs auf den gleichen pegel zu bringen wie professionelle cds. mit einsatz von compressor und limiter kann ich den gesamtpegel zum teil bis zu 4db anheben.
    wenn ich allerdings den rms wert berechnen lasse, ist der durchschnittliche rms danach niedriger als vorher.
    kann mir jemand erklären, wie ich vorzugehen habe?

    danke
    cu

    gonzo
     
    Gonzo, 29.10.02
    #1
  2. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.347
    52347
    hi gonzo,

    wenn du mehrere tracks mit unterschiedlicher intensität auf den gleichen pegel bringen möchtest, würde ich an deiner stelle mit einen maximiser (wavels ultramaximiser) arbeiten, und die leiseren tracks damit lauter machen.
    mfg
    karsten
    www.homerecording.de
    www.soundsamples.de
     
    popsta, 01.11.02
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.