Information ausblenden

Presonus Firestudio Project / externes Hallgerät

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von Ralfi, 15.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ralfi

    Ralfi Themenersteller

    Registriert seit:
    15.06.12
    Punkte:
    4
    Guten morgen zusammen,

    bin durch Zufall auf diese Seite gelandet und muss sagen : Wow!! :)

    Und wenn ich schon einmal hier bin, habe ich auch direkt eine Frage ;-)

    Ich bin seit letzter Woche ein stolzer Besitzer des Presonus Firestudio Project und verfüge
    über ein externes Hallgerät.

    Da ich noch sehr Newbie im Recordingbereich bin, würde ich gerne wissen:

    Wie schleife ich das Hallgerät beim FIRESTUDIO über den Auxweg ein?
    Per Insert habe ich es geschafft, doch wird es doch auch eine Möglichkeit geben, es per Aux einzuschleifen,oder???

    Über Hilfe wäre ich sehr dankbar :)

    Liebe Grüße

    Ralf
     
    Ralfi, 15.06.12
    #1
  2. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    Du hast an der Rueckseite Inserts. Schau Dir mal das Kapitel an ueber Inserts.

    Ah, ok, mein Fehler, nur wieder die Haelfte gelesen :)
     
    slowhand73, 15.06.12
    #2
  3. Ralfi

    Ralfi Themenersteller

    Registriert seit:
    15.06.12
    Punkte:
    4
    Die Inserts habe ich gefunden, das läuft auch Super ! :)

    Nur der Auxweg lässt mich etwas verzweifeln :-(
     
    Ralfi, 15.06.12
    #3
  4. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.090
    36090
    Du musst den Auxweg als das verstehen, was er ist - einfach nur ein Ausgang (Aux-Send) und ein Eingang (Aux-Return).

    Ich beschreibe Dir mein Vorgehen bei der Focusrite Saffire40 - das musst Du auf die Universal-Control-Software "übersetzen":
    1. Verkabelung:
    - Von einem freien Ausgang (Nehmen wir mal Output 5/6) zum Eingang des Hallgeräts.
    - Vom (Stereo) Ausgang des Hallgeräts zu einem freien Eingangspaar (Eingang 5/6).


    2. Als erstes wählst Du den zugehörigen Mix (Output 5/6) in der Universal-Control. Alle Fader in dieser Ansicht sind jetzt Deine Aux-Send-Regler. Ich gehe mal davon aus, dass Dein Hall einen Stereoeingang hat - wenn nicht pannst Du alle Kanäle auf eine Seite - ich weiss nicht ob man diese Mixe auf Mono umschalten kann.

    Achte darauf dass die Fader vom Eingang 5/6 in diesem Mix auf Null bleiben - sonst gibt's eine Rückkopplung.

    Das ist Dein Hall-Send-Mix - hier bestimmst Du, wieviel von jedem Hardware-Eingang zum Hallgerät gesendet wird. Wenn es geht, beschrifte diesen Mix, damit Du ihn leichter findest.

    3. Jetzt kannst Du in den anderen Output-Mixen den Hall-Return jeweils über den Input 5/6 zumischen. Du hast also für jeden Ausgang einen Individuellen Hallpegel. Auch hier gilt wieder: Beschriften, was das Zeug hält - das erleichtert die Arbeit.

    4. In der Saffire-MixControl kann ich in den Output-Mixen auch die Anteile des DAW-Signals (Rechnerplayback) bestimmen, falls ich den Output den Sequencers über den Effekt schicken will. (Das passiert bei mir aber nicht)

    Clemens
     
    clemenserwe, 15.06.12
    #4
  5. Ralfi

    Ralfi Themenersteller

    Registriert seit:
    15.06.12
    Punkte:
    4
    Top!
    Vielen Dank, für die ausführliche Antwort :)

    Das werde ich nachher daheim direkt ausprobieren

    Lg Ralf
     
    Ralfi, 15.06.12
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.