Power Attenuator in serie schalten

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von lkil, 25.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. lkil

    lkil Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4
    Hallo,
    ich verwende mit meinem 100W Amp eine Koch Loadbox und bin grundsätzlich sehr zufrieden damit. Ich würde manchmal gerne zu Übungszwecken den Amp noch weiter dämpfen (1W sind in der Wohnung einfach immer noch zu laut), daher meine Frage: Könnte ich gefahrlos zwischen Loadbox und Speaker noch einen zweiten Attenuator hängen?

    Ist vielleicht eine dumme Frage, aber ich habe von elektrischen Dingen keine Ahnung!
    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. ralvieh77

    ralvieh77

    Registriert seit:
    11.12.09
    Punkte:
    2.970
    2970
    High,

    Prinipiell sollte das ganz einfach funktionieren, aber frag auf alle Fälle bei Koch nach.

    ( Ein zweiter Attenuator ist überflüssig, weil ja nur noch 1 Watt zu verbraten ist.
    Ich würde mit Sicherheitsreserve aber das zehnfache kalkulieren. )

    Der Hersteller kennt die Konzeption von seinem PowerSoak am besten und hat bestimmt
    einen Tip für dich.

    Greetz RALVIEH
     
  3. lkil

    lkil Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4
    Danke für Deine Antwort. Ich habe mal bei Koch angefragt und werde ihre Antwort hier dann posten...
     
  4. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.906
    22906
    Wenn Dein Amp die höhere Impedanz bedienen kann, dann ja.
     
  5. lkil

    lkil Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4
    Danke für die Antwort. Hmm... aber diese Attenuatoren scheinen die Impedanz ja nicht zu verändern (mindestens die Koch Loadbox)... man betreibt ja dieselbe Box am selben Ausgang (also 8Ohm Box an 8Ohm Speaker-Out), egal ob mit oder ohne Attenuator. Das würde eigentlich dafür sprechen, dass man ohne weiteres einen zweiten Attenautor dazwischen schalten kann.

    Ich habe leider von Koch noch nichts gehört.. melde mich später nochmals.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.