Information ausblenden

Potis abmontieren - bitte helfen!

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von Oliv, 28.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Oliv

    Oliv Themenersteller

    Registriert seit:
    06.09.03
    Punkte:
    648
    648
    Hi Leute,

    kann mir jemand bitte ganz simpel erklären wie man bei einer Strat die Potis vom Pickguard abmachen kann. Ich habe bei meiner Neuen noch das Nylon vom Pickguard - Schutz darunter und überhaup würde ich gerne wissen wie das geht. Zwecks Reinigung bei der Alten... Ich hab mir auch schon mal die hintere Seite des Pickguards angesehen, aber ich komm da nicht wirklich weiter :(

    Danke für eure Hilfe! :)
    Oli
     
  2. tobiasmarx

    tobiasmarx

    Registriert seit:
    06.02.06
    Punkte:
    566
    566
    Servus!

    Is einfach: Drehknoepfe abziehen, die Mutter vom Gewinde des Potis loesen und dann einfach den Pickguard abnehhmen :)

    Gruessle

    Toby
     
  3. Strat-Spieler

    Strat-Spieler

    Registriert seit:
    21.02.06
    Punkte:
    4.061
    4061
    und bitte kein Kontaktspray verwenden, denn das verschlimmbessert. Der gewünschte Effekt ist nur am Anfang da und dann klebt der Dreck erst richtig drinne.
    Sollten sie tatsächlich kratzen, dann tausch sie lieber aus, das kostet nicht die Welt.


    Gruß
    Tom
     
  4. Kollege

    Kollege

    Registriert seit:
    15.07.05
    Punkte:
    5.494
    5494
    is das generell bei potis so mit dem abziehen?
     
  5. Strat-Spieler

    Strat-Spieler

    Registriert seit:
    21.02.06
    Punkte:
    4.061
    4061
    GENERELL! Manche der Dome-Sped-Knobs haben noch eine kleine Arretierschraube!

    Gruß
    Tom
     
  6. Oliv

    Oliv Themenersteller

    Registriert seit:
    06.09.03
    Punkte:
    648
    648
    Ok, nochmal für den "Heimwerkerkönig": Abziehen heißt den Poti (also ich meine jetzt wohl den Drehknopf) mit Kraft nach oben (also senkrecht vom Pickguard) wegziehen?

    Danke!!
    Oli
     
  7. BoB_DoLe

    BoB_DoLe

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    856
    856
    schau lieber zuerst ob irgendwo seitlich ne kleine madenschraube reingeht, dann musst du zuerst die bissle aufschrauben.
    ansonsten wenn der ganze knopf aus einem guss ohne loch ist, einfach mit kraft (und gefühl! ;) ) ziehen.
     
  8. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    17.713
    17713
    in der neuen Gitarre und Bass steht dazu der Trick 17: Die Hälfte einer alten Holzwäscheklammer unter das Poti schieben und somit sanft nach oben hebeln (vermeidet Kratzer auf dem Lack!)
     
  9. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Ich habe auf meiner Strat auch gerade einen neuen Pickguard aufgelegt.
    Ich nehme mir immer einen Lappen und eine Schere und das klappt immer Super.
    Habe noch nie einen Kratzer verursacht.
    Gibt manchmal ganz hartnäckige Fälle, wo ich die Potikappen sonst nicht anders abbekommen hätte.
     
  10. Oliv

    Oliv Themenersteller

    Registriert seit:
    06.09.03
    Punkte:
    648
    648
    Super - hat geklappt!! Und wieder was gelernt :D

    Danke für eure Hilfe!!

    LG
    Oli
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.