Information ausblenden

Plektrum mit dem meisten Grip / andere Lösugen?

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von BenicioFides, 31.08.21.

  1. BenicioFides

    BenicioFides Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.21
    Punkte:
    59
    59
    Hey :)

    welches würdet ihr mir empfehlen?

    Selbst mit den Dunlop Max Grip rutsch ich weg wie nix wenn ich stark anschlage.
    Und mit den Pickboy mit den Löchern und Carbon ist es ähnlich.

    Ich kann immer nur in einem begrenzen Zeitfenster (3 - 5 Minuten) Takes aufnehmen was ziemlich nervt.
    Morgen probier ich mal nen Ventilator + Luftentfeuchter daneben zu stellen.

    Gibt es da noch was besseres?

    Vielen Dank! :)
     
    BenicioFides, 31.08.21
    #1
  2. TheTick

    TheTick

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    6.426
    6426
    Du hast schwitzige Hände?

    Vielleicht kannst du das hier benutzen:

    SPORT LAVIT LAVIT Super-Grip 50 ml -
     
    TheTick, 31.08.21
    #2
    BenicioFides bedankt sich.
  3. RawberrY

    RawberrY Individualist

    Registriert seit:
    03.01.07
    Punkte:
    4.257
    4257
    Woran liegt es? Schweiß oder einfach nur fehlende Kraft?
     
    RawberrY, 31.08.21
    #3
    BenicioFides bedankt sich.
  4. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    19.548
    19548
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.21
    Graham, 31.08.21
    #4
  5. Norro

    Norro Kabelträger

    Registriert seit:
    15.07.11
    Punkte:
    2.275
    2275
    Ich finde die hier richtig gut vom Grip und Sound her. Langlebig sind sie auch, was für mich den etwas höheren Preis rechtfertigt.
    https://www.alvaplek.de/
     
    Norro, 31.08.21
    #5
  6. FredTadge

    FredTadge Mitschwätzer

    Registriert seit:
    24.11.06
    Punkte:
    8.494
    8494
    Also die Dunlop Max Grip sind schon die Pleks, die aus meiner Erfahrung am besten an schwitzigen Händen halten. Ich habe zwar auch (besonders bei Gigs) sehr schwitzige Hände, aber bei mir reichen meist die ganz normalen Dunlops.
     
    FredTadge, 31.08.21
    #6
  7. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    19.548
    19548
    "einzigartiges Feuchtigkeitsmanagement"

    :rolleyes:

     
    Graham, 31.08.21
    #7
  8. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    11.061
    11061
    Wenn es an stark schwitzigen Händen liegt, dann kannst du dir in der Apotheke eine ALCL Lösung anmischen lassen. Im Grunde wirkt das wie ein stark konzentriertes Aluminium Deo. Funktioniert überall, auch an den Händen. Mittlerweile wurde Aluminium ja auch wieder als gesundheitlich unbedenklich eingestuft. Das Zeug hat mir mein Leben echt angenehmer gemacht...

    https://www.dhhz.de/behandlung/aluminiumchlorid/
     
    tylerhb, 31.08.21
    #8
  9. fpmusic22

    fpmusic22

    Registriert seit:
    08.07.20
    Punkte:
    415
    415
    fpmusic22, 31.08.21
    #9
  10. pitsieben

    pitsieben

    Registriert seit:
    03.05.06
    Punkte:
    12.748
    12748
    Triangle nach Gusto.
    Rutscht genauso, aber man hat immer eine nutzbare Ecke in der Nähe. Je nach Bühne schwitze ich durchaus wie die Wildsau und komme mit den stinknormalen Fender Heavy klar.
     
    pitsieben, 31.08.21
    #10
    Graham bedankt sich.
  11. boogie2266

    boogie2266

    Registriert seit:
    26.10.20
    Punkte:
    2.442
    2442
    boogie2266, 31.08.21
    #11
  12. Deathofsincerity

    Deathofsincerity Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    05.03.20
    Punkte:
    2.019
    2019
  13. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    19.548
    19548
    Wieso, zu teuer? :schulterzuck:

    https://www.martinsmusikkiste.eu/zu...plektren/29371/td100-standard-teardrop?c=2401


    So isses.

    Sind auch grösser und spielen sich dreimal so langsam ab. :right:
     
    Graham, 31.08.21
    #13
    pitsieben bedankt sich.
  14. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    7.165
    7165
    @BenicioFides

    Du könntest einmal die Oberfläche des Pleks mit Sandpapier etwas anrauen (natürlich nur den den Teil, den du in den Fingern hälst).

    Und du könntest dir einmal deine Anschlagtechnik ansehen. Leicht anderer Winkel und etwas weniger Kraft einmal probieren. Auch, wie du das Plek hälst. Und schon einmal mit verschiedenen Stärken des Pleks experimentiert?
     
    moon-dog, 31.08.21
    #14
  15. boogie2266

    boogie2266

    Registriert seit:
    26.10.20
    Punkte:
    2.442
    2442
    omg...

    Bei aller Liebe, zumal ich einen Einfluss des Plecs nicht abstreiten will, schliesslich habe ich nicht umsonst nach dem Ende von Tonetoys alle restlichen "Pickboy Red Celltex" in Spanien für A-Gitarre aufgekauft....

    Man kann es auch übertreiben, für E-Gitarre spiele ich seit Jahren die hier und habe keinen Grund, nach anderen zu schauen:
    https://www.musikhaus-korn.de/de/clayton-ultem-plektren-standard-080mm-gold/pd/126698
     
    boogie2266, 31.08.21
    #15
  16. pitsieben

    pitsieben

    Registriert seit:
    03.05.06
    Punkte:
    12.748
    12748
    pitsieben, 31.08.21
    #16
  17. Deathofsincerity

    Deathofsincerity Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    05.03.20
    Punkte:
    2.019
    2019
    Deathofsincerity, 31.08.21
    #17
  18. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    38.187
    38187
    Ich hatte mal ein Dava Control Grip.
    Das ist gummiert und rutscht nicht freiwillig aus den Fingern.
    Man muss es halt mögen, dass das Plektrum je nachdem wie nah an der Spitze man es hält unterschiedlich hart/weich ist.
    Unserm Gitarristen hat's gefallen und ich habe es ihm geschenkt.

    Falls Du gern harte Plektren spielst, kannst Du auch mal ein Big Stubby (Dunlop) probieren - das hat quasi "Formschluss".
     
    clemenserwe, 31.08.21
    #18
  19. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    13.834
    13834
    Wenn der BMI nicht stmmt, läuft die Suppe ja auch bekanntlich. Also dahingehenden sollte man auch tätig werden, sofern nötig.
     
    stereolli, 31.08.21
    #19
  20. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    30.954
    30954
    Niemand schwitzt so stark, dass er nur 3-5 Minuten Gitarre spielen kann. Selbst mit klitschnassen Händen, kann man Plektren festhalten. SRV hat das auch geschafft und der hatte nach einem Gig seine Gitarre komplett durchweicht. Ich würde eher an der Technik arbeiten.
     
    Entone, 31.08.21
    #20
    stereolli, Ethersis und Sascha Franck bedanken sich.