Information ausblenden

phantomspeisung

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von tobstar, 21.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. tobstar

    tobstar Themenersteller

    Registriert seit:
    27.02.08
    Punkte:
    40
    40
    hallo ihr,
    ich frag euch mal ob man beim einschalten der phantomspeisung prinzipiell was falsch machen kann. denn mein großmembran mikro ist schon wieder inne wicken. ist zwar eins von t bone, darf doch aber trotzdem nicht sein dass das so schnell kaputt geht. ich habs einmal von denen reparieren lassen, service echt super, anbei nen zettel mit: auf korrekt eingeschaltete Speisung achten. also, ich schließ das mikro an, dabei sind fader und gain unten, und gemutet. dann schalt ich die speisung ein und pegels mit pfl ein. hab ich irgendwas falsch gemacht oder liegts am mikro? danke für die antworten, auch wenn sich vllt machne fragen wie hohl ich doch bin;-)
     
    tobstar, 21.10.08
    #1
  2. Jenner

    Jenner

    Registriert seit:
    31.10.04
    Punkte:
    1.387
    1387
    Das einzige was man dabei falsch machen kann, ist das Kabel vom Mikro bei eingeschalteter Phantomspeisung anzuschließen, bzw. zu trennen. Aber auch dabei passiert eigentlich nur selten was.
     
    Jenner, 21.10.08
    #2
  3. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.505
    8505
    vielleicht stimmt was mit der Phantomspannung deines Pultes nicht?
    Ansonsten hat Jenner alles wichtige schon gesagt.
     
    ArdathBey, 21.10.08
    #3
  4. tobstar

    tobstar Themenersteller

    Registriert seit:
    27.02.08
    Punkte:
    40
    40
    jo, besten dank. ich dachte auch schon, schick das teil jetzt zurück, mal schaun obs in kürze wieder spinnt. am mischpult kanns nicht liegen, mit anderen funktionierts einwandfrei
     
    tobstar, 22.10.08
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.