Information ausblenden

Phantomspeisung und dynamische Mikros

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von UrsaMajor, 20.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. UrsaMajor

    UrsaMajor Themenersteller

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    50
    50
    Hallo zusammen,

    ich wollte mich mal über folgendes Erkundigen, da ich nicht so recht durchsehe. Als erstes überlege ich momentan mir ein Peavey Pv20 USB zu kaufen. Das hat für alle Kanäle Phantomspeisung auf knopfdruck, in der Beschreibung steht nun, das wenn die Phantomspeisung aktiviert ist, soll man keine dynamischen Mikros mehr an die XLR Anschlüsse hängen!

    Jetzt wollte ich fragen, ob das wirklich so ist ... weil die Phantomspeisung wurde doch eigentlich dafür entwickelt das man trotzdem weiterhin mit dynamischen Mikros arbeiten kann oder?

    Es wäre sehr schön, wenn Ihr mich zu diesem Thema mal aufklären könntet. Weil sonst muss ich ja meine ganzen Kabel ändern nur wegen des Mischpultes.

    Vielen Dank für die Mühen
    Gruß Ursa
     
    UrsaMajor, 20.08.08
    #1
  2. Plaudy

    Plaudy

    Registriert seit:
    06.12.07
    Punkte:
    1.881
    1881
    Hallo,

    dynamische Mikros ist kein Problem. Da passiert nichts.
    Wo du aufpassen musst, sind Bändchenmikros. Die können u.U. von der Phantomspeisung beschädigt werden.

    Plaudy
     
    Plaudy, 20.08.08
    #2
  3. McCoy

    McCoy

    Registriert seit:
    15.04.07
    Punkte:
    2.438
    2438

    Erklärung was und wofür Phantomspeisung ist ~> http://de.wikipedia.org/wiki/Phantomspeisung
     
    McCoy, 20.08.08
    #3
  4. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    17.242
    17242
    Passiven Bänchenmikros sollte man keine Phantomsspeisung geben. Modernen Dynamischen macht das nichts.
     
    Astronautenkost, 20.08.08
    #4
  5. UrsaMajor

    UrsaMajor Themenersteller

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    50
    50
    alles klar, vielen dank für die schnellen antworten.
     
    UrsaMajor, 20.08.08
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.