Information ausblenden

Pfeifendes Nebengeräusch

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von Tales, 08.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Tales

    Tales Themenersteller

    Registriert seit:
    15.12.05
    Punkte:
    397
    397
    Hi,

    mein Kumpel hat sich für Homerecording einen neuen PC angeschafft, ein USB-Interface Maya44 und ESI near 05 Abhörboxen.

    Er hat die Boxen mit Klinke-Kabeln an das Interface und dann per USB an den PC angeschlossen. (Er hat aber anscheinend die Maya nicht richtig über das Programmsetup installiert, sonder warscheinlich über das WinXP-Treiber Setup)

    Ging soweit gut, wenn er bespielsweise Audiodateien angehört hat. Nur hatte er in seinem Fruity Loops immer ein Summen im Hintergrund.

    Ich dachte es läge an den im BIOS noch aktivierten Realtek Audio97 hardware (oder wie das heißt), also hab ichs deaktiviert.

    Nun kam garkein Sound mehr. Drum habe ich die Maya nochmal neu installiert.
    Jetzt geht das mit dem Sound, aber sobald irgendwelche Audiodateien oder Fruity geräusche abgeben, hört man im Hintergrund leise, aber deutlich ein unschönes helles Pfeifen.

    Ich hab schon ettliches probiert, aber ich bekomms nicht weg.

    Weis jemand was??


    Liebe grüße
    Tales
     
    Tales, 08.07.08
    #1
  2. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Es kommt bestimmt gleich einer vorbei, der Fruity Loops kennt und Dir einen konkreten Tip geben kann.

    ich kenn Fuity Loops nicht, aber das ist bestimmt ein Einstellungsdialog, bei dem man die Soundkarte auswählt und falls das ASIO kann, dann wähle das ASIO der Maya auch als Soundtreiber im Fruity aus nicht die interne Soundkarte. Wie Du schon schreibst, die Windows Treiber sind normal nix zum Musik machen, wenn nach dem Deaktivieren der AC97 Soundkarte kein Sound mehr rauskommt, dann waren die Boxen eher nicht an die Maya angeschlossen, sondern die interne Soundkarte.

    Ansonsten ..... RTFM :)
     
    zehnvorsechs, 08.07.08
    #2
  3. Tales

    Tales Themenersteller

    Registriert seit:
    15.12.05
    Punkte:
    397
    397
    Also die ASIO Treiber der Maya hab ich in Freuity schon aktiviert.

    Aber das Pfeifen ist auch bei normalen Audiodateien.

    Und die Boxen sind 100% an der Maya angeschlossen ... aber ich kenn mich mit exteren USB-Inerfaces net aus und wie man des mit den Treibern löst.

    Bei meinem eigenen Computer hab ich die Realtex Audio97 Hardware im Bios deaktivert und meine PCI Juli@ installiert .. ging einwandfrei und ich habe auch ein eigenes Soundcontroll-Panel in der Taskleiste ... was mein Kumpel bei der Maya44-USB nicht hat .. allerdings weis ich auch net obs sowas überhaupt gibt.

    Noch welche Ideen?
     
    Tales, 08.07.08
    #3
  4. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    ja. Fehler bei der Installation der Treiber. Manchmal dürfen die USB- Geräte erst angeschlossen oder angeschaltet werden, wenn der Treiber dazu auffordert oder nachdem er komplett installiert wurde. Hat man es vorher schon an, kann es sein, dass Teile des Treibers nicht richtig installiert worden sind, oder es wurden teilweise Treiber aus dem Internet nachgeladen, die nicht zum Gerät passen. Deinstalliere mal die Treiber/ mitgelieferte Maya Software. Evtl. wird auch auf der Homepage des Herstellers ein zusätzliches Tool angeboten, um alle Reste wirklich ganz zu entfernen. Dann liest Du die Installationsanleitung des Herstellers. Dann lädst Du die neuesten Treiber des Herstellers herunter und installierst die nach Vorschrift. Die haben auch bestimmt ein extra Kontrollpanel, entweder in der Systemsteuerung und/ oder im Systray neben der Windows- Uhr.
     
    zehnvorsechs, 08.07.08
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.