Information ausblenden

Pegel für Sends/Effektkanäle

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von hadl, 06.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. hadl

    hadl Themenersteller

    Registriert seit:
    04.08.05
    Punkte:
    2.495
    2495
    Hallo!

    Ich hab gestern einen Artikel gelesen, in dem für ein bestimmtes Hall-Plugin empfohlen wurde, den Send-Regler bei den Send-Slot für den Hall ganz aufzudrehen.
    Ich hab bisher immer nach Gefühl das alles eingestellt, jetzt habe ich mich aber doch gefragt, ob´s da bestimmte Grundregeln geben könnte.

    Kann man sich da nun an Regeln halten, die das Bedienen von diesem Regler und auch die Volume-Einstellung des Effektkanals betreffen??

    Danke schonmal.....
     
    hadl, 06.04.06
    #1
  2. Vironnimo

    Vironnimo

    Registriert seit:
    07.08.05
    Punkte:
    2.581
    2581
    kann man: ja.
    sollte man: vielleicht.
    sollte man es auch mal anders probieren: auf jeden fall.

    bei vielen geräten, ob software oder hardware, werden tipps mitgegeben, wie man die regler einstellen kann, um einen bestimmten sound zu erhalten. ich persönlich empfinde sowas oft als sehr nützlich, allerdings empfiehlt es sich, immer noch ein bissl rumzuschrauben. denn die einstellungen leiten sich immer vom eingangssignal ab, und das ist in jedem fall unterschiedlich.

    ob man den send regler ganz aufdrehen sollte... tja, das kommt darauf an, welches instrument du wie stark verhallen willst :)
     
    Vironnimo, 06.04.06
    #2
  3. hadl

    hadl Themenersteller

    Registriert seit:
    04.08.05
    Punkte:
    2.495
    2495
    ok! vielen Dank! ist ja eigentlich auch kein Problem, hab nur gedacht, es gäbe evtl. noch Tipps!
     
    hadl, 06.04.06
    #3
  4. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    also wenn du jetzt ein hardware-teil per send beschickst, dann solltest du schon drauf achten, dass das teil möglichst viel pegel bekommt, wegen rauschabstand usw.
    ich glaub aber nicht, dass sich im sequenzer grob was ändert, wenn du den hall weniger beschickst.

    da du meist nicht nur ein signal auf den hall schickst, halte ich voll aufreissen für übertrieben.

    lg
    flox
     
    floxe, 06.04.06
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.