Information ausblenden

PDF Vertrag unterschreiben - WIE?

Dieses Thema im Forum "Musikrecht und -finanzen" wurde erstellt von euphoric-feel, 31.12.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. euphoric-feel

    euphoric-feel Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.07
    Punkte:
    3.711
    3711
    Hallo,
    ich habe einen vertrag als pdf zugesandt bekommen. jetzt frage ich mich, wie soll ich den unterschreiben. ich nutze den foxit reader, da der schön schlank ist, nicht so aufgeblasen wie adobe reader. jedoch kann ich die pdf nicht unterschreiben. und ausdrucken und zusenden geht auch nicht, da ich erstens keine adresse habe und zweitens liegt der label standort im ausland. kennt also jemand eine kostenlose software mit der man unterschriften in pdfs erstellen kann?
     
  2. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.216
    88216
    Ausdrucken und wieder einscannen ;-)


    lg...
     
  3. euphoric-feel

    euphoric-feel Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.07
    Punkte:
    3.711
    3711
    habs gerade selbst gelöst mit dem manual. also in foxit reader auf edit -> add images gehen und das bild mit der unterschrift einfügen. kinderleicht! ob das mit adobe reader auch geht weiß ich nicht. . .
     
  4. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    Also abgesehen davon, das du nicht unterschreiben kannst. Vielleicht hat das sein Gutes. Keine Adresse und im Ausland ????? Ich hoffe Du weist was Du machst.
     
  5. euphoric-feel

    euphoric-feel Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.07
    Punkte:
    3.711
    3711
    es handelt sich um undertechnical recordings, die haben bei soundcloud eine ziemlich große präsenz...
     
  6. EarlGrey

    EarlGrey

    Registriert seit:
    10.10.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    23.953
    23953
    Präsenz hin oder her - wenn der Vertragspartner nicht mit richtigem Namen (wer steht hinter undertechnical recordings? Inhaber, Geschäftsführer) und Anschrift genannt ist, ist das ganze unseriös. Manche meinen es ja nicht böse, dann redet man mit denen und lässt das nachtragen.

    Wozu soll ein Vertrag gut sein, wenn man den Vertragspartner nicht dran kriegt, falls was schief läuft?
     
  7. Geezer

    Geezer

    Registriert seit:
    31.03.10
    Punkte:
    72
    72
    Anschrift und Geburtsdatum der Vertragspartner würde ich immer im Vertrag sehen wollen.

    Diese Imagedatei einfügen Geschichte halte ich übrigens für mindestens genauso falsch.
     
  8. euphoric-feel

    euphoric-feel Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.07
    Punkte:
    3.711
    3711
    danke für den hinweis, ich kümmere mich drum
     
  9. DerGipfel

    DerGipfel Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.462
    10462
    abgesehen von allem anderen - ich bin nicht sicher, ob eine solche "Unterschrift" rechtsgültig ist. Earl weiß sowas ...
     
  10. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.080
    35080
    Bleibt die Frage, ob das so eine rechtswirksame Unterschrift ist, sprich ob sowas ueberhaupt bindend ist... normal brauchst Du im B2B Bereich bspw. ne Software a la Signcubes, sowie Kartenleser und eine entsprechende Signaturkarte. Damit erstellst Du aus dem PDF eines mit elektronischer Signatur...
    Ansonsten gehoeren in einen Vertrag die entsprechenden Daten beider Vertragsparteien, sowie der Gerichtsstand. Just my .02 Euro
     
  11. EarlGrey

    EarlGrey

    Registriert seit:
    10.10.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    23.953
    23953
    Gerichtsstand wäre nur gut, wenn Deutschland vereinbart würde... wäre aucc interessant, welches Recht anwendbar sein soll... wird wohl nicht drin stehen....

    Das mit Image-Datei einfügen ist lustig. Bei Schriftformerfordernis würde sowas gar nicht gehen. Da solche Verträge aber auch mündlich wirksam wären, wäre das wohl weniger schädlich, auch wenn es nicht unterschrieben ist.... immerhin nimmt er den Vertrag an und schickt ihn bestätigt zurück, damit schließt er den Vertrag zumindest konkludent...

    Letztlich wird der Vertrag wohl sowieso nicht viel bringen.... nur meine Vermutung....
     
  12. synthtron

    synthtron

    Registriert seit:
    04.12.08
    Punkte:
    402
    402
  13. euphoric-feel

    euphoric-feel Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.07
    Punkte:
    3.711
    3711
  14. chrk

    chrk

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.487
    4487
    Die haben eine ungeheure Präsenz auf ganz vielen Portalen, wenn man mal die große Suchmaschine bemüht.

    Dagegen geben sie auf der eigenen Homepage eine live.com-Mailadresse als Kontakt an, und die Domain ist über einen Anonymisierungsdienstleister registriert.



    umpf!
     
  15. EarlGrey

    EarlGrey

    Registriert seit:
    10.10.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    23.953
    23953
    Impressum?
     
  16. Geezer

    Geezer

    Registriert seit:
    31.03.10
    Punkte:
    72
    72
    sieht alles recht dubios aus, auch dieser Releaseplan...
     
  17. euphoric-feel

    euphoric-feel Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.07
    Punkte:
    3.711
    3711
    naja, langsam finde ich es auch komisch, dass die sich nicht melden.

    ich hab denen nämlich bereits am 31.12. den "unterschriebenen' vertrag zugesandt, mit download link für die wave datei.

    aber ich kenne jemanden, der bereits ein release bei undertechnical hat, den werde ich mir ansprechen
     
  18. anthe

    anthe

    Registriert seit:
    13.08.08
    Punkte:
    6.057
    6057
    Die nächste Frage wäre inwieweit ein nicht digital signierter Vertrag per Email hin- u hergesandt überhaupt rechtliche Gültigkeit hat. mMn im Zweifelsfall nicht ...

    lg
    Andi

    PS: @31.12. Eine gewisse Reaktionszeit v.a. zum Jahreswechsel darfst Du dem Partner schon zugestehen ?!

    PPS: @tomric #10: aja :)
     
  19. EarlGrey

    EarlGrey

    Registriert seit:
    10.10.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    23.953
    23953
    kommt auf die Formvorschriften an. nach deutschem Recht gibt es da kein Schriftformerfordernis, sodass das ganze auch konkloudent funktionieren müsste. Aber über sowas lässt sich trefflich diskutieren, zumal hier noch nicht mal klar ist, nach welchem Recht der Vertrag laufen soll. :D
     
  20. anthe

    anthe

    Registriert seit:
    13.08.08
    Punkte:
    6.057
    6057
    Du meinst, wenn beide Seiten erstmal so tun, als wäre der Vertrag geschlossen (?) ist es im Nachhinein im Prinzip nicht großartig anfechtbar. Motto: Warums ham s dann ... ?! mmmh, aha ...

    PS:
    Hm, wenn ich mir gerade überlege: Burli - nicht volljährig- meldet sich (what a film) im Namen des Vaters an, Vertragsabschluss kommt derart zustande, Burli zahlt einen Einstand vom Taschengeld, nimmt auf, produziert, reicht ein, Label will Geld weil warumauchimmer, Burli hat Geld nicht, Label will Geld jetzt von Papa, Papa putzt sich ab , na :D ?

    Da würde ich meinen das liebe Label ( o werauchimmer ) hat den Schlauch ?!
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.