Information ausblenden

PC bootet nicht mehr nach Einbau von RME DIGI 96/8

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von Lester_Chaykin, 17.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Lester_Chaykin

    Lester_Chaykin Themenersteller

    Registriert seit:
    15.05.04
    Punkte:
    76
    76
    Abend zusammen,

    ein Freund von mir hat ein merkwürdiges Problem mit einem AudioPC.

    Ich versuche hier grad eine unbeholfene Ferndiagnose zu stellen, hatte aber leider selbst nie RME-Karten und kenn micht dementsprechend damit auch nicht aus.

    Nach Einbau einer RME DIGI 96/8 in einen neuen PC (Win XP Pro, AMD Athlon 64 Sockel 939, Mainboard GA-K8N Ultra9 mit Nvidia NForce4 Ultra-Chipsatz, Matrox Parhelia APVe PCI-X), fährt der PC nicht mehr hoch.


    Die Karte ist neu und geht in einem anderen PC auch. An der wird's also wohl kaum liegen.
    Handelt es sich hier vielleicht um irgendein bekanntes Problem NForce4 Ultra-Chipsatz? Auf RME-Homepage konnte ich dazu allerdings nichts finden, nur etwas zu häufigen Abstürzen.

    Die eingebaute Soundkarte wurde testweise auch schonmal ausgebaut, genauso wie USB und Firewire deaktiviert wurde, half leider alles nichts.


    Kann mir hier vielleicht jemand einen Tipp geben? Hab ja schon öfters gehört, dass die RMEs zwar an sich sehr gute Karten sein sollen, sich aber eben gerne auch mal wichtig machen...


    Gruß
    Johannes
     
    Lester_Chaykin, 17.02.06
    #1
  2. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    bensummerfield, 17.02.06
    #2
  3. Lester_Chaykin

    Lester_Chaykin Themenersteller

    Registriert seit:
    15.05.04
    Punkte:
    76
    76
    Hi Ben,

    also der ganze PC fährt nicht mehr hoch, zu Windows kommt er gar nicht.

    Die Faqs kenn ich schon, da steht leider nichts drin was direkt mit dem Booten zu tun haben könnte.


    Hast du inzwischen eigentlich Glück gehabt mit deinem i88x? :)
     
    Lester_Chaykin, 17.02.06
    #3
  4. inode

    inode

    Registriert seit:
    28.12.02
    Punkte:
    2.992
    2992
    link

    um genauer eingrenzen zu können. startet das bios? kommt die schrift vom bios? wenn ja, wo bleibt sie stehen bzw. was steht als letztes da?

    wenn kein bios kommt, gibt der rechner piepser von sich? (eventuell vorher den kleinen speaker im gehäuse anschliessen) falls er piepst, sollte im manual stehen, was die codes bedeuten, also was dem rechner nicht passt.
     
    inode, 18.02.06
    #4
  5. Lester_Chaykin

    Lester_Chaykin Themenersteller

    Registriert seit:
    15.05.04
    Punkte:
    76
    76
    Vielen Dank für die Hilfe! Problem wurde nun aber gelöst, es wurde ein neues Bios draufgeflasht. Hat mich zwar überrascht, dass es dann plötzlich ging, schließlich war auch die vorherige Version nicht gerade alt, aber was soll's?


    Gruß
    Johannes
     
    Lester_Chaykin, 18.02.06
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.