Information ausblenden

Obacht Apple Software TB FW Update zerschiesst Mac OS

Dieses Thema im Forum "Mac und Music" wurde erstellt von djbobo, 12.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. djbobo

    djbobo Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.136
    7136
    djbobo, 12.06.12
    #1
  2. DerGipfel

    DerGipfel Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.462
    10462
    öha - mein Beileid!

    Bei Apple haben sich vielleicht doch die Prioritäten zu weit weg von den Rechnern entwickelt. Man kann sich leicht auch mal verzetteln ...
     
    DerGipfel, 12.06.12
    #2
  3. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.335
    88335
    Mir wurde immer geraten bei Updates erstmal eine Woche abzuwarten, aber diese 203kb Death sind zum Glück eh Inkompatibel mit meinem X,5


    Auf den Mac seiten ist das ein großes Thema und doch scheinbar EINIGE davon betroffen, blöd gelaufen, aber kann passieren, auch wenn das kein Trost ist....


    :(
     
    Lacunaflow, 12.06.12
    #3
  4. djbobo

    djbobo Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.136
    7136
    Egal noch 20 Minuten , dann ist das letzte Online Update ausser diesem blöden Firmware Update wieder drauf.

    Lion war schnell wieder drauf, ca. 33 Minuten, und der Apple Fuzzi wusste erstaunlich schnell dass man das Problem nur durch Überinstallieren von 10.7 lösen kann, war also sicher heute nicht der erste.

    Auch dumm: ich habe den Lion USB Stick. Da ist nichts mit von der versteckten Partition booten und Lion installieren, dann kommt die Verbindung zum Apple Store und da ich das nicht dort gekauft habe musste ich den Stick erst mal wieder finden.

    Da bin ich mal echt gespannt wie der Scheiss mit dem Online Store weiter geht:
    Lion, Logic, iLife alles Originale mit Datenträger, und immer wieder den Update Quatsch runterladen müssen, das nervt!
    Früher einmal runtergeladen und bei einer Neuinstallation war man binnen kurzer Zeit wieder am Start. Oder Multiple Rechner - 2 mal alles runterladen!
     
    djbobo, 12.06.12
    #4
  5. DaPaul

    DaPaul

    Registriert seit:
    28.04.12
    Punkte:
    234
    234
    Man muss echt vor jedem Update, dass einen Neustart braucht erstmal Timemachine laufen lassen.

    Betrifft es nur Lion?
    Ich habe nämlich ein MBP early 2011, davon wurde im Forum auch berichtet. Aber ich sehe unter 10.6.8 kein TB-Update.
     
    DaPaul, 12.06.12
    #5
  6. djbobo

    djbobo Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.136
    7136
    Das Update wurde vom Netz genommen...
    235 Kilobyte so ein Haufen Ärger, bin aber wieder lieb!
     
    djbobo, 13.06.12
    #6
  7. DaPaul

    DaPaul

    Registriert seit:
    28.04.12
    Punkte:
    234
    234
    Und das pünktlich zur WWDC.
     
    DaPaul, 13.06.12
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.