Information ausblenden

Nur eine Subgruppe möglich in FL?

Dieses Thema im Forum "FL Studio" wurde erstellt von JanNolte, 21.05.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. JanNolte

    JanNolte Themenersteller

    Registriert seit:
    18.05.03
    Punkte:
    717
    717
    Hi!

    Kann man in FL Studio 7 nur jeweils eine Subgruppe pro Projekt erstellen? Denn immer wenn ich eine zweite Subgruppe angelege, scheint der Mixer das einfach zu ignorieren und die zum Subkanal gerouteten Kanäle weiterhin zum Masterkanal zu schicken (trotz disable send) anstatt zum Subkanal (wo auch kein Signal ankommt).

    Gruß,

    Jan
     
  2. sender83

    sender83

    Registriert seit:
    14.07.03
    Punkte:
    680
    680
    In Fl kannst du eig. jeden Kanal routen wie du willst.
    Sprich, du könntest sogar 10 oder mehr Gruppen machen.
    Im Mixer einfach auf den Kanal klicken, den du auf eine andere Spur routen willst. Bei der Masterspur müsste ein Drehregler erscheinen. Dort auf das Pfeilsymbol (müsste unter dem Drehregler sein) klicken, schon läuft das Signal nicht mehr durch den Master.
    Jetzt einfach das Pfeilsymbol deiner Zielspur drücken, und schon müsste dort ein Drehregler erscheinen, fertig.
     
  3. JanNolte

    JanNolte Themenersteller

    Registriert seit:
    18.05.03
    Punkte:
    717
    717
    Hm, genau das mache ich ja und bei der ersten Subgruppe funktioniert das auch. Aber wenn ich auf die gleiche Weise eine weitere Subgruppe erstelle, ignoriert der Mixer das.
     
  4. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.196
    19196
    Beschreibe mal bitte ganz genau, was du machst. Schritt für Schritt.
     
  5. JanNolte

    JanNolte Themenersteller

    Registriert seit:
    18.05.03
    Punkte:
    717
    717
    Ich mache wie gesagt genau das was sender83 beschrieben hat. Ich route die Drumsynths zu Kanal 2-5, diese wiederum route ich im Mixer zu Kanal 1 und deaktiviere das Routing der Kanäle 2-5 zu dem Masterkanal.

    Bis da hin funktioniert es auch. Als zweites route ich nun zB. Kanal 6-9 auf die gleiche Weise zu Kanal 10 und deaktivere das Routing der Kanäle 6-9 zum Masterkanal. Dennoch kommt beim 10 Kanal nichts an, das Routing zum Masterkanal bleibt trotz Deaktivierung bestehen (zu Überprüfung habe ich Kanal 10 stumm gestellt, das Signal der Instrumente kam dennoch beim Masterkanal immer noch an).
     
  6. thma

    thma

    Registriert seit:
    21.09.06
    Punkte:
    816
    816
    Hi,

    schau dir mal diese Datei an: link
    zwei Subgruppen mit je zwei zugeordneten Kanälen.
    Funktioniert ohne Probleme.

    Du hast vermutlich irgendwo noch einen Mixer Channel versehentlich auf dem master geroutet ?

    Gruss,
    thomas
     
  7. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.196
    19196
    @JanNolte
    Hmm, also entweder hast du irgendeinen Bug entdeckt, oder doch etwas falsch eingestellt.

    Eventuell kannst du mal die flp posten? Dann würd ich mir das mal angucken.
     
  8. RSAone

    RSAone

    Registriert seit:
    20.05.08
    Punkte:
    109
    109
    tach leute, ma ne kurze frage am rande:

    wieso subgroups? warum nicht einfach jedes instrument auf einen kanal und im mixer zusammengehen lassen? was ist der vorteil nochma alle drums oder bässe oder synthis, kp, auf einen kanal zu hauen.

    gruß
     
  9. moosi

    moosi

    Registriert seit:
    26.12.07
    Punkte:
    307
    307
    Hat ein wenig mit Übersichtlichkeit zu tun. Hauptgrund ist die Verteilung der

    eingesetzten VSt auf die einzelnen Kanäle.

    Mit den Subgruppen kannst Du bestimmen, welche VSt`s auf welchen Kanal

    eingesetzt werden sollen.

    Du hast eigentlich viel mehr Möglichkeiten der Einzelspurbearbeitung.
     
  10. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.196
    19196
    Übersichtlichkeit ist die eine Sache.

    Dazu kommt, daß du bestimmte Effekte eben auf Gruppen anwenden willst für einen bestimmten Sound (Kompression, Reverb, etc.).

    Das ist Gang und Gebe beim Mixing.
     
  11. moosi

    moosi

    Registriert seit:
    26.12.07
    Punkte:
    307
    307
    Das wollte ich damit sagen. Mit Subgruppen muss man nicht unzählig viele

    VSt`s benutzen, so dass nicht gleich der Rechner in die Knie geht.
     
  12. Reineke

    Reineke

    Registriert seit:
    27.10.07
    Punkte:
    26
    26
    Subgruppen eignen sich auch prima zum Arrangieren.
     
  13. RSAone

    RSAone

    Registriert seit:
    20.05.08
    Punkte:
    109
    109
    ahh, das macht ein sinn, aber mit dem mixen steh ich halt noch ziemlich am anfang.

    also kann ich z.b. mein bass und drum einzeln mit nem eq, comp und reverb bearbeiten, und dann über beide nen reverb hauen für mehr tiefe oder so oder was andres halt

    naja jetzt muss man nur noch wissen wann und wieso.

    aber dann noch ne frage. wenn ich den beat abmixe und dann als wav exportiere und in cubase rein zum aufnehmen. und die mixertracks splitte. dann hab ich doch die drums gedoppelt oder. oder exportiert das dann nur die subgruppe??

    hab leider nix zum ausprobieren da??
     
  14. moosi

    moosi

    Registriert seit:
    26.12.07
    Punkte:
    307
    307
    Musst Dir schon einig sein, ob Du im FL weiterarbeiten möchtest oder ob Du die

    einzelnen Kanäle in einen anderen Sequenzer exportieren möchtest !

    Du kannst auch im Step-Sequenzer oder Mixer Kanäle stummschalten, welche

    Du nicht mit exportieren möchtest.
     
  15. JanNolte

    JanNolte Themenersteller

    Registriert seit:
    18.05.03
    Punkte:
    717
    717
    Oh, hier kamen ja doch noch Reaktion.

    Sorry, Thomas und danke! Leider konnte ich das Projekt nicht laden, habe nur FLStudio 7 und das sagte mir dein Projektfile sei von Version 8.

    @Kuno: Ich werde die Tage mal ein Projektfile hochladen.

    @RSAone: Leg mal einen Kompressor auf eine Subgruppe, in der alle Drumsounds drin sind. Das klingt dann viel runder!
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.