Information ausblenden

Nuendo 4 mit Saffire 6 USB - Problem

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Sprechblase, 18.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Sprechblase

    Sprechblase Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.12
    Punkte:
    8
    8
    Hallo,

    ich bräuchte bitte eine Rat:

    Bislang habe ich meine Aufnahmen (Sprache) immer mit Nuendo 4 und dem MindPrint Envoice MK II gemacht, dass hat auch alles ohne Probleme geklappt. Den Envoice einfach per USB in den PC gesteckt und fertig!

    Nun habe ich mir einen SPL Channel One zugelegt. Da dieser keinen A/D Wandler hat wie der Mindprint Envoice MK II habe ich diesen an mein Audio-Interface (Saffire 6 USB von Focusrite) abgeschlossen und das Audio-Interface per USB an den PC.

    Die Einrichtung mit Nuendo hat gut geklappt, allerdings sind die Aufnahmen nur noch in Mono und es rauscht beim aufnehmen. Mit dem Mindprint hatte ich nie solche Probleme.

    Hat jemand vielleicht eine Idee woran es liegen könnte, dass es so rauscht? Wenn ich meinen Kopfhörer direkt an den Channel One anschließe und ins Mikro spreche klingt die Aufnahme sauber, wenn ich die Aufnahme über Nuendo machen rauscht es.

    Vielleicht hat es mit dem Audio-Interface zu tun, oder eine falsche Einstellung von Nuendo?

    Besten Dank!

    Gruß
    Marc
     
    Sprechblase, 18.07.12
    #1
  2. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.207
    35207
    Ein einzelnes Mikrofon ist immer Mono (ausser es ist ein Stereomikrofon)... wie ist der Channel One denn am Interface angeschlossen ?
     
    tomric, 18.07.12
    #2
    Signalschwarz bedankt sich.
  3. Sprechblase

    Sprechblase Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.12
    Punkte:
    8
    8
    Hallo tomric,

    anbei ein Bild mit welchem Kabel die beiden Geräte wie miteinander verbunden sind.

    Gruß
    Marc
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      49,9 KB
      Aufrufe:
      16
    Sprechblase, 18.07.12
    #3
  4. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.207
    35207
    Ich gehe davon aus, dass beim Focusrite bei Verwendung der XLR-Eingaenge die Mic-Preamps aktiv sind, d.h. Du gehst mit dem Linesignal des Channel One in den Mikrofoneingang des Interfaces. Probiere es mal mit einem Kabel von XLR auf TRS (Stereoklinkenstecker symmetrisch beschalten) und verwende den Klinkeneingang der Combobuchse am Focusrite.

    Edit: Hab grad nochmal ins Manual meines Channel One geguckt. Die Klinkenbuchse fuer den Output kann bei Bedarf symmetrisch und unsymmetrisch, d.h. Du koenntest auch mit einem Kabel Stereoklinke auf Stereoklinke oder einem simplen Monoklinkenkabel die Verbindung testen.
     
    tomric, 18.07.12
    #4
    Sprechblase, chrk und Signalschwarz bedanken sich.
  5. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Ich hab mal für die Beiträge von tomric auf den Danke-Button geklickt, ist ja sonst frustrierend wenn man unseren geschätzten HipHoppern hilft und die das überhaupt nicht zu schätzen wissen...
     
    Signalschwarz, 21.07.12
    #5
    tubeless bedankt sich.
  6. Focusrite_Novation

    Focusrite_Novation

    Registriert seit:
    12.10.11
    Punkte:
    83
    83
    Hallo Marc,

    Vielen Dank für deinen Thread.

    Hast du versucht dein Computer an eine andere Stromquelle anzuschliessen bzw. ohne Netzteil zu nutzen, falls es sich um einen Laptop handelt.

    Ich würde mich freuen, wenn du mich über unseren Kontaktformular auf unserer deutschen Answerbase antworten würdest.

    Bitte lass mich wissen, ob ich eine weitere Hilfe für Dich sein kann.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Marcel // Focusrite - Novation Kundendienst
     
    Focusrite_Novation, 26.07.12
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.