Information ausblenden

No Sound von VSTi ---> SamMS2008

Dieses Thema im Forum "Samplitude & Magix Music Studio" wurde erstellt von Spike_Mirror, 08.05.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Spike_Mirror

    Spike_Mirror Themenersteller

    Registriert seit:
    06.05.08
    Punkte:
    213
    213
    Hi Leute

    folgendes Problem:
    Das Drum wurde mit ROland TD-6 aufgenommen, damit klappt alles wunderbar.
    Gerne möchte ich aber das Ganze mit dem SDFX VSTi abspielen / audio aufnehmen.

    Ich kriege wohl Ausschlag auf der Spur, aber no Sound beim Master Out.
    Bin ein absoluter Newbee, also bitte verspottet mich nicht gleich. :)

    Habe bei den MIDI-Optionen folgendes angewählt:
    in:MPU401
    out: super drum FX

    Aduio:
    in: TS22 (soundkarte)
    out: St Master (Realtec AC97) dor hängt auch das Soundsystem dran...

    Gibt es vielleicht einen #### hier, der mir aus meiner misslichen situation helfen kann? wäre wirklich sehr froh :)
    Muss ich noch andere Einstellungen machen? Bei ASIO ect?
     
  2. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.000
    22000
    Ich kenne dieses Roland TD-6 nicht.

    Es geht irgendwie um Drums nehm ich mal an. Welches davon isses denn?:

    (1) https://ssl.kundenserver.de/s350523...a35d/shopdata/?main_url=go.shopscript?a=36223

    oder

    (2) http://www.musik-schmidt.de/osc-sch...d6-kw-vtour-set-mds6-c-stand-set-p-21195.html


    Mit externen Controllern kann ich mich auch nicht so aus.


    treiber richtig eingestellt? Welche Soundkarte?

    Wenn Onboard, dann zumindest bitte www.ASIO4All.de verwenden.


    Midi-Einstellungen im Y-Menü richtig?


    Monitoring aktiviert?



    Was ist MPU401?

    edit:
    http://de.wikipedia.org/wiki/MPU-401
    OK, OK.... :)

    Ist denn außer MPU 401 noch ein anderes Midi-Device verfügbar? Etwas wie Roland TD6-Midi oder so? Dann sollte das als Quelle angewählt werden.
     
  3. Spike_Mirror

    Spike_Mirror Themenersteller

    Registriert seit:
    06.05.08
    Punkte:
    213
    213
    Hi :)

    Einfach das ROland TD-6, KW und bla bla ist nur für die Ausstattung wichtig ;)

    Wie beschrieben, kann ich die MIDI-Spur ohne Probs vom TD-6 bejodeln, leider aber nicht mir dem SDFX (ein VSTi) http://www.superdrumfx.com/index.php?site=home

    Soundkarte habe ich eine TS22 Terrasoniq, ASIO2.0

    Jedoch ist das ganze Soundsystem an der Realtec AC 97 verkabelt, also das 5.1

    Wenn ich die MIDI-Spur über das TD-6 laufen lasse, funzt alles wunderbar, ebenso, wenn ich ein anderes VSTi anwähle, nur das SDFX will nicht so wie ich.

    Nochmals: bin ein absoluter Newbee, aber ich lerne das schon noch, für was gibt's denn euch ;)
     
  4. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.000
    22000
    Bei dem super drum dingens gibt es glaube ich eine vorgabe, wo genau man die sounds installieren muss (irgendwo auf C:/ ). sonst funzt das wohl nicht.

    vielleicht kannst du das ja mal checken.
     
  5. Spike_Mirror

    Spike_Mirror Themenersteller

    Registriert seit:
    06.05.08
    Punkte:
    213
    213
    ist alles genau nach Vorgabe installiert...

    DU hast doch auch das 2008, kannst Du das wohl mal probieren? :)
     
  6. Spike_Mirror

    Spike_Mirror Themenersteller

    Registriert seit:
    06.05.08
    Punkte:
    213
    213
    Kann es denn sein, dass die beiden Karten nicht miteinander kommunizieren? Also die Realtec AC97 die TS22 nicht versteht?
    Audio in and out, ich blick langsam nicht mehr durch... dauert bei mir anscheinend länger als bei anderen ;)

    Bei System / Optionen, was muss ich da einstellen? Bin momentan auf Audio-Setup WDM, soll ich da auch noch ASIO4ALL installieren?
     
  7. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.000
    22000
    Ist es diese Karte?

    http://www.musicstore.de/is-bin/INT...yID=R9jVqHzlkicAAAEV2hpWf70R&JumpTo=OfferList

    Du könntest ruhig von dir aus mal mit den Infos rüberkommen..... ;)

    Ist das jetzt eine Nachfolgerkarte der Phase 22 oder wie? Kennt sich da jemand aus? naja, scheint so zu sein.


    Ich frage mich, wozu du jetzt noch deine Onboard Karte nutzen willst.

    Am besten deaktivierst du die über den Gerätemanager.


    ASIO Treiber der TS22 installiert? Und angewählt? Das musst du nämlich machen.

    Der WDM Treiber ist NICHT der richtige! Es muus ein ASIO-Treiber für deine karte in den System-Optionen zu finden sein.

    Ein paar Screenshots (aus SAM 9 SE - solte aber ganz ähnlich sein):

    [​IMG]




    Audio-Devices:

    [​IMG]



    Noch was anderes:

    Wo sind denn eigentlich deine Boxen angeschlossen?

    Wenn diese noch an der Onbaord-karte hängen sollten, musst du das natürlich anpassen und sie an die Phase 22 hängen!
     
  8. GitarrenFred

    GitarrenFred

    Registriert seit:
    20.01.05
    Punkte:
    200
    200
    Hallo,

    Dein MIDI Eingang ist das MidiInterface Deiner Soundkarte.
    Rausgehen tut das dann auf SDFX... MultiOut einstellen.
    Monitoring u.s.w. richtig einstellen..dann läuft das.
    Die MidiChannels sowie die Noten sind wahrscheinlich
    richtig eingestellt. (Evtl. musst Du nur den Kanal ( 10! )
    einstellen und ab geht die wilde Fahrt.)
    Gruß,
    GF
     
  9. Spike_Mirror

    Spike_Mirror Themenersteller

    Registriert seit:
    06.05.08
    Punkte:
    213
    213
    Yep, sorry... :(

    Okay, nochmals:
    Ich möchte nicht recorden, das funzt einwandfrei, ich kann auch alle Nummern von uns rehearsen, geht wunderbar mit meinem Roland TD-6.
    Ich bekomme einfach keinen Sound vom SDFX, alle anderen VSTi's kann ich hören.

    ASIO ect ist alles eingerichtet, brauche ich aber im Moment nicht, da ich ja "nur" rehearsen will, was bei eben allen anderen Spuren passt.

    Im Control Panel der TS22 kann ich ja das streaming auch einstellen, dort kann ich auf die Realtec verweisen, die erkennt die Karte also.

    @GitarrenFred
    MultiOut eingestellt, die MIDI-Kanäle sind von SDFX nativ auf die Roland-Module abgestimmt.
    Welchen Kanal muss ich da nehmen? Also Kanal 10, das habe ich schon verstanden, aber wo ist dieser ein zu stellen? Sorry, totaler noob

    Habe die MIDI-Datei mal angehängt, vielleicht funzt es ja bei euch?
     

    Anhänge:

  10. GitarrenFred

    GitarrenFred

    Registriert seit:
    20.01.05
    Punkte:
    200
    200
    Kanal 10 ist üblicherweise am TD6 "voreingestellt". Aber kontrollieren kannst Du es da ja ebenfalls mal auf die Schnelle. Ebenfalls musst Du
    ggf. diesen Kanal (oder Alle Kanäle) in der Midi-Spur des Sequencers ausgewählt haben.

    Danach sollte über das richtige Monitoring Etwas auf Deinem Ausgang ankommen. Zeigt denn der Pegel der Spur was an?
    Wenn Du das VST geöffnet hast, blinken dann die Midi-Lampen in der Gui?
    Das muss übrigens auch "live" klappen. Da brauchst Du gar nix für aufzunehmen...

    Vlt. tasten wir uns da ganz langsam ran.
     
  11. Spike_Mirror

    Spike_Mirror Themenersteller

    Registriert seit:
    06.05.08
    Punkte:
    213
    213
    Ist wohl besser...

    Also, ich habe Pegel in der Spur, aber auf meinen Boxen kommt nix an.
    Wenn ich das TD-6 ansteuere habe ich Sound, wenn ich dieselbe MIDI-SPur dem Drum von SAM zuweise, habe ich sound, weise ich SDFX zu höre ich nix...
     
  12. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.000
    22000
    Hmmm?

    Hast du denn das SDFX dem Midi-Output der von dir beschriebenen Midi-Spur "zugewiesen"?

    [​IMG]
     
  13. Spike_Mirror

    Spike_Mirror Themenersteller

    Registriert seit:
    06.05.08
    Punkte:
    213
    213
  14. GitarrenFred

    GitarrenFred

    Registriert seit:
    20.01.05
    Punkte:
    200
    200
    So, kurz im Urlaub gewesen und schon gibt's
    nach nur wenigen Tagen 'ne Antwort..
    Also, Dein MidiFile funktioniert mit den
    Default-Einstellungen des SDFX. Also, wenn Du da nicht dran
    gedreht hast, ist es nur noch eine Einstellungsfrage Deiner
    Playbackmaschine...( Mit SAM MS2008 kenn ich mich nicht aus)
    Mit Samplitude 10 Pro läuft es.
    Zeig doch mal Bilder von den Monitoring-Einstellungen der
    SDFX-tracks Deines "SAM MS2008"
    Gruß,
    GF
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.