News NEWS: sE Electronics - DM2 T.N.T


Inline-Mikrofonvorverstärker für Bühne und Studio

Der DM2 T.N.T von sE Electronics ist ein Inline-Mikrofonvorverstärker, der auf dem DM1 Dynamite basiert. Mit mehr Verstärkungsleistung, geringem Rauschen und maximaler Flexibilität soll er besonders charakterstarke Mikrofone in neuem Glanz erstrahlen lassen. Zwei Verstärkungsstufen und eine variabel einstellbare Eingangs-Impedanz ermöglichen dem DM2 T.N.T die Kombination mit jedem passiven Mikrofon. Die speziell entwickelte Elektronik soll zudem Interferenzen reduzieren und für eine gleichmäßige Verstärkung und maximal neutrale Übertragung des Mic-Signals unabhängig von der Kabellänge sorgen. Der DM2 T.N.T kann direkt an den Ausgang des Mikrofons angeschlossen werden, zusätzliche Kabel sind nicht nötig.

sE-DM2-micro15.jpg


Häufig bieten die Preamps von Audio-Interfaces oder Mischpulten zu wenig Gain, um ausreichend laute Signale mit pegelschwachen Mikrofonen aufzunehmen. Manchmal fürgen Preamps dem Signal bei hoher Verstärkung ein deutlich hörbares Rauschen hinzu, was eine saubere Weiterverarbeitung im Mix erschwert. Der DM2 T.N.T soll hier Abhilfe schaffen, indem er das Mikrofon-Signal „inline“ verstärkt. Dazu wird er einfach direkt am Mikrofon angeschlossen und in die Kabelführung eingebunden, um den Pegel des Mic-Signals bereits auf dem Weg zum Audio-Interface oder Mischpult anzuheben. Es wird kein zusätzliches Kabel benötigt. Der DM2 T.N.T ermöglicht in zwei Stufen eine saubere und transparente Verstärkung von +15 dB oder +30 dB. Dabei soll er äußerst neutral und verfärbungsfrei arbeiten. Besonders charakteristisch klingende Mikrofone, wie etwa Bändchen, sollen äußerst deutlich von den Eigenschaften und Vorverstärkung durch den DM2 T.N.T profitieren können.

sE-DM2-front15.jpg


Mit dem sehr hochohmigen Eingang des DM2 T.N.T von sE Electronics ist eine konstante Verstärkung bei bestmöglicher Signalqualität unabhängig von der angeschlossenen Last möglich. Die ausgeklügelte Elektronik und die speziell ausgewählten hochwertigen FET-Transistoren des DM2 T.N.T sollen Aufnahmen in Studioqualität bei minimalem Aufwand ermöglichen. Mit acht wählbaren Last-Einstellungen lässt sich die Impedanz von unkonventionell niedrigen 50 Ω bis zu erstaunlich hohen 10 MΩ einstellen, um den Vorverstärker perfekt an jedes Mikrofon anzupassen. Die Ausgangsimpedanz des DM2 T.N.T ist sehr gering. Die Anfälligkeit für HF-Störungen, Brummen und Störgeräusche wird deutlich reduziert, sodass das verstärkte Mic-Signal problemlos über lange Kabelstrecken ausgesendet werden kann.

sE-DM2-electronic15.jpg


Die Class-A-Elektronik des DM2 T.N.T ist in ein schlankes, robustes Ganzmetallgehäuse verbaut. Für einen zuverlässig verlustfreien Signalfluss verfügt der Verstärker über einen vergoldeten XLR-Anschluss, über den auch die Phantomspeisung erfolgt. Eine zusätzliche Stromversorgung ist nicht nötig.

Verfügbarkeit und Preis
Der DM2 T.N.T von sE Electronics ist ab sofort für 145 € (UVP) verfügbar.

Quelle: Mega Audio | sE Electronics
 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
Antworten
0
Aufrufe
81
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
Antworten
0
Aufrufe
45
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
Antworten
0
Aufrufe
64
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
31
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
Antworten
0
Aufrufe
32
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben