Information ausblenden

Neues Glück beim Mixen

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von pitto, 05.03.20.

  1. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    7.919
    7919
    So, nachdem mein letzter Mix so furchtbar in die Binsen gegangen ist, habe ich heute mal einen anderen Track gemacht, in dem ich sehr reduziert nur ein paar wenige Instrumente eingesetzt habe.

    Bislang habe lediglich die Lautstärkeverhältnisse angepasst und der Stimme und den Drums ein ganz klein wenig Hall verpasst.

    Das ist aus meiner Sicht dann eine gute Ausgangsbasis, um den Track morgen zu mischen. Was meint ihr, passt das bislang schon?

    Auswahl der Sounds?
    Arrangement?
    Potenzial ein guter Mix zu werden?



    Danke für eure Hilfe und Gruß,

    pitto
     
    pitto, 05.03.20
    #1
    digi bedankt sich.
  2. EisRaum

    EisRaum Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.05.18
    Punkte:
    336
    336
    Guter Ausgangspunkt ,
    aber der Snare-sound passt nicht finde ich, notfalls leiser mischen oder layern

    Ansonsten bin ich gespannt, wie das Final klingt :)
     
    EisRaum, 05.03.20
    #2
  3. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    7.919
    7919
    So, hab noch mal an der Nummer gearbeitet:

    1. Schritt: Ein paar kleine Arrangementanpassungen
    2. Schritt: Alles nach Audio konvertiert
    3. Schritt: Lautstärke und EQ
    4. Schritt: Stems (Drums, Bass, Vox und Instruments) über Analog aufgenommen
    5. Schritt: Stems gemixt
    6. Schritt: Limiter

    Das wars. hör jetzt gerade über SC, da klingt der Spaß irgendwie schlapp....

    Was mein ihr? Bass zu laut?

    Gruß, pitto

     
    pitto, 06.03.20
    #3
  4. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    18.103
    18103
    also mir gefällts. die stimmen des refs fallen bisschen aus dem mix, vll einfach leiser. ansonsten finde ich das ne runde sache.
     
    leary, 06.03.20
    #4
    pitto bedankt sich.
  5. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    7.919
    7919
    ok, das mit der zu lauten Stimme ist mir auch schon aufgefallen. Ist leicht zu beheben...

    Wie sieht es mit dem Bassbereich aus:
    Straff?
    Ausgewogen?
    Verhältnis Kick Bass?
     
    pitto, 06.03.20
    #5
  6. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    18.103
    18103
    Kannste so lassen. Passt für mich.
     
    leary, 06.03.20
    #6
    pitto bedankt sich.
  7. digi

    digi DJ

    Registriert seit:
    01.10.14
    Punkte:
    5.566
    5566
    Ich denke, Du bist fertig mit dem Stück.
     
    digi, 07.03.20
    #7
    pitto bedankt sich.
  8. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    22.263
    22263
    Für mich ist der Bass zu aufdringlich. Ich würde schon nerven sagen.
    Gerade wenn Gesang präsent ist sollte der Bass nicht so viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen.
    Für mich ist der Bass auch vom Spiel her Dauerbeschuss für die Ohren.
    Weniger Noten beim Bass während Gesang. Wenn kein Gesang dann kann der Bass ja gerne
    lebendiger sein.
    Im Refrain ist es dann nicht mehr so schlimm weil dann der Gesang sich gut durchsetzt.

    Die Snare ist bisschen Fremdkörper, sowohl klanglich wie auch Tiefenstaffelung.

    Die Höhen sind halt auch insgesamt ziemlich verhalten weshalb der Bass umso mehr im Vordergrund steht.
    Die Becken benötigen Glanz.
     
    SilentWarrior, 07.03.20
    #8
    pitto bedankt sich.
  9. aground

    aground

    Registriert seit:
    27.08.15
    Punkte:
    3.799
    3799
    Himmel...hast du da geile Sängerin am Start.:)

    Geile NUMMER!
     
    aground, 07.03.20
    #9
    pitto bedankt sich.
  10. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    7.919
    7919
    ne, da muss ich dich enttäuschen, die Vocals nehme ich von Splice! Aber schon richtig gut, keine Frage...
     
    pitto, 07.03.20
    #10
  11. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    7.919
    7919
    Hallo Zusammen,

    vielen Dank für euer Feedback allerseits. Habe tatsächlich noch mal ein paar Änderungen vorgenommen. Ein bisschen am Arrangement geschraubt und dann eure Hinweise aufgenommen:

    Jep, habs ein paar db leiser gemacht, deutlich besser

    Hab den Bass ausgedünnt (zumindest am Anfang) und auch deutlich leiser gemixt....

    Hier mal der Link, allerdings auf Dropbox, dann kann man die Versionen vergleichen...

    https://www.dropbox.com/s/rmwumxzl75ykngo/The Rabbithole(3).wav?dl=0

    Besser oder verschlimmbessert? Danke für euer Feedback! Gruß, pitto
     
    pitto, 07.03.20
    #11