Information ausblenden

Neuer Reverb muss her

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von l92, 06.05.20.

  1. l92

    l92 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.10.17
    Punkte:
    781
    781
    Hey Leute,

    was könnt Ihr denn empfehlen?

    Bereits im Besitz: Valhalla Reverb & UAD Real-Verb Pro

    Lieber Gruß
     
  2. RawberrY

    RawberrY

    Registriert seit:
    03.01.07
    Punkte:
    1.087
    1087
  3. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    51.356
    51356
    Meine Standard-Reverbs sind:

    Als reiner Synth-Effekthall = Valhalla Shimmer
    Als anspruchsvoller Nerdreverb der extrem viel abdecken kann = TurboReverb von Melda

    Sind immer meine ersten Griffe.

    Testen werde ich demnächst für DrumsAmbience von Denise den "perfect room".

    Bei Drums den Ambience (ohne Zusatz von Samples) ist einer der größten Herrausforderungen im Pop/Rockbereich finde ich.

    Nichts ist geiler wie ein guter Drummer in einem großen Aufnahmeraum der frei "durchatmet", abgehört in einer Westlake Regie bei 90 dB SPL :)
     
    Dodo_I bedankt sich.
  4. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    821
    821
    Das kann man so nicht sagen, wenn man nicht weiß wofür du einen neuen Reverb benötigst und warum du deine vorhandenen Reverbs scheinbar für ungeeignet für manche Aufgabe hältst. Es wird dir nicht viel nutzen, wenn jetzt jeder seine ganzen Reverbs aufzählt.
    In deiner DAW sind bestimmt auch schon Reverbs enthalten, welche? Warum nicht nutzen?
     
    Kosaken-Kaffee bedankt sich.
  5. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    24.712
    24712
    Da ist Denise tatsächlich mein Liebling für.

    Ansonsten würde ich einfach dazu raten den Phoenix für 9 Euro zu kaufen und dann das Crossgrade für r2 für 29 mitzunehmen. Beides bei Plugin Boutique, besser geht's kaum.

    Für das Geld wirklich unerreicht.
     
  6. rz70

    rz70

    Registriert seit:
    18.11.11
    Punkte:
    681
    681
    Am meisten setze ich den Fabfilter Pro-R ein. Ein ganz hervorragender Reverb, der dazu auch noch toll zu bedienen ist.
     
    muffy bedankt sich.
  7. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    21.260
    21260
    pitto, rkdk, synthpark und eine weitere Person bedanken sich.
  8. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    6.703
    6703
    Was hast Du denn für eine DAW?...ich glaube für uns Bedroom-producer, reichen die Stocks voll und ganz!
     
  9. chrisspeed

    chrisspeed

    Registriert seit:
    02.12.06
    Punkte:
    7.030
    7030
    Warum muss ein neuer Reverb her?
     
  10. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    37.799
    37799
    Sehe es wie Northern.
    Sicher gibt es in deiner DAW auch einen Faltungshall, dort einfach frische tolle IR Hallantworten importieren. Done.

    Von Valhalla nahm ich Abstand, haben mich kaum überzeugt, auch wenn es hier Fans gibt, klar.
     
  11. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    50.461
    50461
    bester Tip. Am besten alle drei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.20
    Schlumpfpeter, rkdk und Glutamatjunkie bedanken sich.
  12. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    13.488
    13488
    HD-Cart, Illusion... 7th Heaven....
     
  13. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    45.726
    45726
    Barum? Dorum!
     
    sts und rkdk bedanken sich.
  14. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    24.712
    24712
    Ich glaube darauf läuft es bei mir heute Abend hinaus... Phoenix hab ich schon.
     
  15. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    26.468
    26468
    Was fehlt Dir denn, was die beiden nicht können?
     
  16. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    51.356
    51356
    Du musst dir nur vorstellen, Valhalla wäre von Steinberg... :)
     
    cauerpower, TheSarge, synthpark und 2 andere bedanken sich.
  17. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    37.799
    37799
    Verstehe deine Anregung nicht.
    Er hat schon Valhallo und UAD und sicherlich ist auch was Nützliches in seiner DAW dabei. Es wurden schon viele gute Ideen verpostet. Phoenix usw. ebenfalls super zu nutzen. Ich mag derzeit Faltungshall gerne, das geht schliesslich in jeder DAW, auch 4 free, IRs Zuhauf sind im Netz zu finden. Dennoch meine ich, dass es oftmals nicht am Hall ansich liegt. Daher.
     
  18. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    6.703
    6703
    Der war gut! :hammer:
     
    Vast und TheSarge bedanken sich.
  19. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    37.799
    37799
    Mit euch stimmt etwas nicht.
     
    toughbeats1 und synthpark bedanken sich.
  20. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    30.092
    30092
    Ich bin nicht so der Reverb-Nerd, aber was kann der R2 mehr als der Phoenixverb? Keine voreingenommene Frage, sondern wirklich nur interessehalber. Meine bisherigen Internet-Fundstücke sind nämlich irgendwie nicht so aussagekräftig. Waren wohl die falschen Fundstücke.
     
  21. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    19.363
    19363
    Den Mix erledigen, sprich: selbständig Tiefenstaffelung erledigen.