Information ausblenden

Neuer Emotional Hip Hop Beat

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von KINGKA, 03.02.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. KINGKA

    KINGKA Themenersteller

    Registriert seit:
    23.01.11
    Punkte:
    390
    390
    &list=UUvCUmYc062OVzWIC3NwYlsQ&index=1&feature=plcp

    was haltet ihr davon?

    danke im voraus
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  2. magnazeon

    magnazeon

    Registriert seit:
    07.10.08
    Punkte:
    56.165
    56165
    Ohne Rap funktioniert es nicht (für mich).
     
  3. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.529
    50529
    claps sind viel zu verhallt/delayed
     
  4. KINGKA

    KINGKA Themenersteller

    Registriert seit:
    23.01.11
    Punkte:
    390
    390
    und im großen und ganzen?
     
  5. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    26.161
    26161
    pumpt es zu extrem. es ist bis zum geht nicht mehr überkomprimiert - die BD vereinnahmt jegliche Energie für sich. Aufgrund dessen finde ich es recht anstrengend den Entwurf zu hören.
    Setze Dich vielleicht noch mal mit dem Fruity Limiter (?) etwas genauer auseinander. Der zeigt doch so schön an, sobald etwas abgeschnitten wird....

    ansonsten sind es 3 akkorde, die sich von vorne bis hinten durchweg wiederholen. Kein Spannungsbogen, nichts, was dort wirklich Pepp oder Abwechslung rein bringt.
    Anders ausgedrückt: der dargebotene Teil kann in verkürzter Form als Refrain mit Bridge funktionieren, benötigt aber noch eine Strophe, damit das rund wird.
    Darauf dann noch Rap und/oder Gesang und es könnte weniger eintönig wirken.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.