Neue soundkarte für electro drums und produzieren

  • Ersteller talantej
  • Erstellt am

T
talantej
Registriert
04.07.07
Beiträge
28
Reaktionen
0
Punkte
37
Ich habe wor mir eine neue soundkarte zu kaufen. Leider hatte ich m-audio firewire 410 und ich sie ist kaputt gegangen.. ich weiss nicht wie, aber der rechner erkent sie nicht mehr..
ich denke die firewire porst sind kaputt.. ich bin entauscht - ich hate sie ja keine 2 monate.. (leider keine garantie :(, fragt nicht warum weil ich sauer auf mich bin...!) aber in slovenien haben wir kein gute m-audio servis darum :( möchte ich mir jett ne neue soundkarte zulegen.

Die erste sache:

wenn ich erlich bin - ich brauche keine 412414 inputs und outputs.. weil ich alle musik mit [g=77]VST[/g] synths mache und leider kein geld für solche hardware habe. Der [g=32]midi[/g] kontroller ist ein alter roland e-16 :) aber das genügt.. :)

die zweite sache ist..

ich spiele ANALOG und ELECTRO drums - ich will alles in cubase einspielen, ich habe auch DFH Custom&Vintage gekauft und jetzt interresiert mich welche soundkarte würde reichen um den [g=77]VST[/g] [g=8]plugin[/g] optimal steuern zu können? das heisst sehr niedrige [g=5]latenz[/g]. Dan brauche ich noch nen trigger to [g=32]midi[/g] konverter um dan die [g=32]midi[/g] daten in cubase einzuspielen und dfh steuern..

was ich brauche:

mindestens 2 [g=32]midi[/g] in-s (drum und synth controller)
<-> 2 inputs&outpust
niedrige [g=5]latenz[/g]
mindestens ein mic-preamp würde auch gut sein... weil nen rode microphone habe. :)

ich produziere nur electro music, darum brauche ich keine weiter inputs

vocals, V-synths, e-drums und internal mixing ist meine welt.

dass ist auch alles! :)

würde
M-AUDIO DELTA 1010LT
genügen? Naja maximal würde ich 300€ ausgeben oder so :( ic hweiss es nocht nicht, wurde vielleicht mehr aber wir werden ja sehen was ihr zu sagen habt!

ich brauche wirklich nen rat, danke vorraus, und entschuldigt für mein deutsch... ich habs aus TV gelernt... aber ich liebe euch!!!! wenn ich wo anders leben könnte wäre dass deutschland. :)
 
Goblino
Goblino
Registriert
08.10.04
Beiträge
226
Reaktionen
5
Punkte
283
Du kannst so gut deutsch nur aus dem TV?
Respekt? Dafür geht ja deine Rechtschreibung. Da gibt es hier manch Einheimischen der schlechter schreibt!!!

Ok. Sry, für das Off-Topic... Wollte das nur mal loswerden. :D 8)
 
T
talantej
Registriert
04.07.07
Beiträge
28
Reaktionen
0
Punkte
37
Ist gut, danke für dein kompliment. Ja, der dank geht am meisten an RTL 2 und seinen zeichentrick filmen(wie zb. die tollen fusballstars, zorro, sophie, um 80 tage um die welt, golden boy(MTV), die kinder von bauernhoff, und vielen alte animes die auf der TV -

DAS WAREN ZEITEN!!!!!!!! :) :) ich hatte auch in der schulle deutsch aber ich habe niemals gelernt und hatte immer ne eins. ist meine zweite muttersprache und ich liebe sie mehr als meine wahre muttersprache :)
 
M
Michael27
Registriert
30.11.06
Beiträge
588
Reaktionen
0
Punkte
802
Also, die Delta1010LT reicht völlig aus. Besitze die selber und bin absolut zufrieden mit dieser Soundkarte.

Aber um ein Masterkeyboard wirst du auch nicht herumkommen. Das brauchst du um die ganzen [g=77]VST[/g]-Instrumente spielen zu können.

Bei Electromusik würd ich ausserdem für die Drums, Samples von Sample-[g=420]CD[/g]´s verwenden. Macht in der Musikrichtung fast jeder Produzent.
Geht erstens viel schneller und zweitens sind die schon so gut gemacht das man selber nie auf das selbe Ergebniss kommen würde.
Da kann ich dir die "Vengeance [g=420]CD[/g]´s" empfehlen.

Mic-Preamp kann ich dir auch nicht weiterhelfen, bin ich selber gerade am suchen.
 

Ähnliche Themen

pitsieben
Antworten
0
Aufrufe
260
pitsieben
pitsieben
SilentWarrior
    • Danke
  • Angeheftet
3 4 5
Antworten
81
Aufrufe
8K
Rocky Balboa
R
Can
    • Danke
  • Artikel
Antworten
11
Aufrufe
35K
oove
oove
rkdk
Antworten
22
Aufrufe
4K
TheSarge
T
 

Oft gelesene Themen

Oben