Information ausblenden

Neue Computermaus...DAW Empfehlung

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von Sweetsweep, 11.01.20.

  1. Sweetsweep

    Sweetsweep Themenersteller

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    816
    816
    Hallo zusammen,

    als Linkshänder ist es gar nicht so einfach, eine ergonomisch ansprechende, halbwegs schicke und komfortable Maus zu finden. Ich brauchte eine neue und habe mich für eine Logitech g300s entschieden.

    Das ist eine echte Offenbarung! Genial.

    So viele frei zuweisbare Tasten! Auf Knopfdruck wird das Template verändert und es stehen nochmal soviele Tasten zur Auswahl. Damit man weiß, welches Template geladen ist, wechselt die Maus ihre Farbe (seitlich).

    Ich kann jetzt in meiner DAW mit der Maus...

    F5 - Meine Playlist öffnen
    F7 - Die Pianoroll öffnen
    F9 - Den Mixer öffnen
    F6 - Mein Channel Rack öffnen
    F4 - Neues Pattern erstellen
    STRG+R - WAV Export tätigen

    g300s.jpg

    Ich könnte sogar STRG, ALT oder Kombinationen, z.B. STRG+F4 in der Maussoftware konfigurieren. Das ist soooo geil.

    Und das für 25 EUR. Einziges Manko...mit Kabel. Aber WTF...das nehme ich in Kauf.

    Und das beste...diese Tasten sind benutzbar! Auch für Linkshänder. Die Tasten sind nicht seitlich verbaut, sondern oben drauf.

    Vielleicht arbeitet ihr bereits so...wenn nicht, kauft euch diese Maus. Das ist genial und billiger als ein Waves Plugin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.20
    Ragu, Froschkapitaen, tylerhb und 3 andere bedanken sich.
  2. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    8
    Punkte:
    15.795
    15795
    Sehr interessant! Die ganzen Tastenzuweisungen werden logischerweise über die Software gemacht, nehme ich an.
    Weiß jemand, welche Mäuse da noch unterstützt werden die kabellos sind (und entsprechend viele Tasten haben)?
     
  3. Sweetsweep

    Sweetsweep Themenersteller

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    816
    816
    Ich hab mich dumm und dämlich gesucht. Ausschlaggebend war für mich die gute Tastenanordnung. Das scheint die einzige Maus zu sein, an der die Tasten wirklich benutzerfreundlich zu erreichen sind. Da stört einfach nichts. Die Programmierung läuft kinderleicht über die Maussoftware. Man hat insgesamt 3 Presets zur Verfügung; man kann sämtliche Tasten also dreimal konfigurieren; und jedes dieser Presets kann eine beliebige Farbe zugeordnet werden, damit man optisch weiß, in welchem man gerade unterwegs ist.

    Das ist irre. Ich kann meine ganzen Tastenkürzel auf meine Maus auslagern. Das ist wirklich komfortabel. Übrigens auch für Windows zu gebrauchen.

    Ich hatte den Link übrigens vergessen.

    https://www.logitechg.com/de-de/products/gaming-mice/g300s-gaming-mouse.html#product-tech-specs
     
    Grummelrocker und dudex bedanken sich.
  4. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    5.713
    5713
    Ich meine mit "x-mouse button control" zB kannst du dies mit allen Mäusen tun.
     
    Grummelrocker bedankt sich.