nahfeld monitore

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von the_addict, 13.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. the_addict

    the_addict Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.06
    Punkte:
    88
    88
    hallo
    ich bin mir bewusst das es dieses tema schon tausendmal gegeben haben muss, ich habe allerdings nichts in diesem forum gefunden das mir wirklich weitergeholfen hat. darum mache ich diesen neuen thread auf
    also :
    ich bin auf der suche eines paares aktiver nahfeldmonitoren.
    maximal hatte ich vor 400 euro zu investieren.
    die monitore werden zur production electronischer musik benoetigt
    ich bin schon einige monitore probehoeren gewesen aber ich bin mir irgendwie nicht sicher welche ich mir zulegen soll
    in die engere auswahl kamen bissher :
    krk rp5 , yamaha msp5a ,
    bei yamaha hs50m kam mir der bass zu lasch vor, bei den truth von beringer war mir der sound zu matschig
    was mir wichtig ist ist eine gute basswiedergabe
    was wuerded ihr in dieser preisklasse empfehlen ?
    liebe gruesse
    christoph
     
  2. tkay

    tkay

    Registriert seit:
    13.01.04
    Punkte:
    2.075
    2075
    Hi,

    ... für elektronische Musik würde ich bei 5er-Monitoren noch einen Subwoofer einplanen, damit du auch Bässe unter 60-70 Hz gut mischen kannst..für 420 würdest du die Esi near05Experience (250€) und einen Samson Subwoofer (170€) bekommen...oder du holst dir gleich Monitore mit größerem Woofer...z.B. [p=2]Event 20/20[/p]

    ansonsten die HR-Suchmaschine und Produktberwetung anschauen

    Gruß

    tkay
     
  3. the_addict

    the_addict Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.06
    Punkte:
    88
    88
    mich interesieren die [p=2]event 20/20[/p] passiv
    ich habe jetzt eine frage. ich kenne mich mit passive systemen gar nicht aus, wenn ich mir jetzt die event hole und eine [p=4]alesis ra-300[/p] als endstufe dranhaenge brauch ich dan noch was dazu ? (preamp?) die endstufe sollte direct mit dem pc oder vorerst mit meinem xone 32 dj pult verbunden werden, ein soundcraft mixer ist in ausicht wird aber erst in ein paar monaten moeglich sein.
    lg
     
  4. edgecrusher

    edgecrusher

    Registriert seit:
    20.08.04
    Punkte:
    1.629
    1629
    hi addict

    afaik ist die kette karte-endstufe-monitoren ok.

    grüsse
    edge
     
  5. ckcut

    ckcut

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    148
    148
    Ich hab mir die KRK RP5 auch geholt und hatte erst gedacht mir die größeren RP8 noch zu besorgen. Nach nochmaligem Probehören und einem Vergleichstest in der Keyboards bin ich nun doch froh die "kleinen" zu haben. Die machen gut Druck, sind klar, verzerren nicht, man hört enorm viel. Mit dem Bass das stimmt: das ist halt kein Kino-Explosions-Brummen, aber zum Mischen finde ich das OK. Sie sind ausgewogen und man kann auch mal eine komerzielle Produktion genießen... Irgendwie Allround-tauglich... hm
    Also ich kann sie empfehlen ;)

    gruß,
    ck
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.