Information ausblenden

nach schneiden im sample editor aufnahme im projekt verschoben

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von fegi, 03.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. fegi

    fegi Themenersteller

    Registriert seit:
    03.03.06
    Punkte:
    4
    huhu zusammen!

    ich lese jetzt seit einem jahr begeistert dieses forum hier, hab allerhand gelernt und bis jetzt zu jedem problem einen thread gefunden der die antwort enthielt - daher zunächst mal ein riesen lob an die community und die site betreiber :)

    aber jetzt hab ich mich dochmal angemeldet weil ich dazu weder im handbuch, hier im forum und auch im offizielen cubase forum etwas gefunden habe...

    mein problem:

    ich nehme in cubase sx3 eine gitarrenspur auf die erst etwas später im song beginnt, d.h. ich hab am anfang ein paar sekunden die ich im cubaseinternen sample editor dann wegschneide. was mich dann stört ist dass die aufnahme dann im projekt verschoben ist, und zwar an die stelle wo sie vorher begonnen hat. ich muss das dann jedes mal zurechtschieben...was irgendwie mühsam ist ;)

    ich denk mal das wird nur irgendeine kleine einstellung sein, oder?

    danke für euren tip.

    grüsse,

    fegi
     
  2. InSomnius

    InSomnius

    Registriert seit:
    07.04.04
    Punkte:
    15.739
    15739
    Grüße.


    schneide den anfang nicht weg, sondern füge stille ein. quasi als platzhalter. ;)


    Der Gruß

    Griffin
     
  3. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    wieso machst du das eigentlich? einfach das event kürzer ziehen reicht doch genauso?

    lg
    flox
     
  4. fegi

    fegi Themenersteller

    Registriert seit:
    03.03.06
    Punkte:
    4
    hui..danke für eure raschen antworten :)

    machen tu ich das eigentlich aus gewohnheit, um das projekt möglichst sauber und klein zu halten. bei einem song hab ich im durchschnitt 5 gitarrenspuren plus 2, 3 gesangsspuren und das in 24 bit, 48khz. wenn ich das über alle projekte zusammenzähl kommt da doch einiges an verschwendeten megabytes zusammen ;)
     
  5. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    du kannst dein projekt ja bei zeit in einem neuen ordner exportieren und dort audio minimieren usw.

    oder eben auswahl als datei, bei den geschnittenen events.

    lg
    flox
     
  6. fegi

    fegi Themenersteller

    Registriert seit:
    03.03.06
    Punkte:
    4
    hmm...ok. also wenn ich das jetzt richtig versteh, dann ist das in cubase einfach so dass sich das event verschiebt wenn man den anfang wegschneidet.

    danke jedenfalls für die antworten :)
     
  7. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    ja, denn cubase arbeitet im sample-editor destruktiv, ansonsten non-destruktiv. gewöhns dir einfach an, sooo viel platz nimmt das ja jetzt auch wieder nicht weg.

    lg
    flox
     
  8. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    hi
    ich glaube mit floxes tipp es kürzer zu ziehen wärst du glücklich.

    hierzu einfch ein event am unteren rand mit gedrückter maustaste greifen und nach rechts oder links kleiner schneiden.

    gruß curlus
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.