Information ausblenden

Musik Tutorial zum Thema Partymusik - "Video"

Dieses Thema im Forum "Tutorials" wurde erstellt von mastermusic, 03.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. human_ray

    human_ray

    Registriert seit:
    17.08.04
    Punkte:
    6.429
    6429
    Hab den Snow und der ist eigentlich ein Ti2 mit nur einem DSP aber das Teil ist einfach nicht stabil über USB. Dann hat das Teil übers Plugin auch per Direkt Out eine kleine Latenz. Ohne Plugin lädt es rund. Wär mir egal könnte man den Multibuffer im Plugin importieren und Vice Versa so muß man die Sounds aufschreiben und neu raussuchen wenn man hin und her schaltet zwischen Midi und Plugin...
    Find ich schade für so einen teuren Synth und simple Sounds kommen an Minimoog V & Co nicht ran.
    Arpeggiator im Nexus finde ich auch um einiges ausgereifter. Dafür ist Nexus schon etwas overprozessed vom Klang her aber für Demos ein Super Teil und auch im Mix müssen sich die Sounds nicht verstecken.
     
    human_ray, 07.09.12
    #61
  2. mastermusic

    mastermusic Themenersteller

    Registriert seit:
    03.09.12
    Punkte:
    46
    46
    @ human_ray Wenn das bei dir mit dem Snow passiert. Ist das Ti- Problem immer noch nicht 100% behoben. ( Da hatte ich bis jetzt noch Glück )
     
    mastermusic, 07.09.12
    #62
  3. sennahuen

    sennahuen

    Registriert seit:
    26.10.09
    Punkte:
    471
    471
    da hier in der regel (nach meinen erfahrungen) immer viele user recht nett helfen, hier mal ein paar zeilen von mir. erstmal finde ich es gut, dass du dir überhaupt für sowas zeit nimmst. habe zwar wenig ahnung, aber bis auf den sound deiner stimme kommt mir das video gut produziert vor.
    vom inhalt habe ich mitgenommen, dass das synth es anscheinend wert ist, gesampelt zu werden und den einen übergang fand ich ganz nett.

    mir fehlen allerdings als anfänger auch infos zum vorgang des sampeln. das interessiert mich gerade am meisten. außerdem wäre der weg hin zu den ideen, die du einspielst auch interessant. ebenso die soundbearbeitung von der auswahl bis hin zum fertigen sound und der songaufbau eines solchen "schlagers".

    mein vorschlag/wunsch = erweitere doch einfach dein video stück für stück, anstelle neue ideen zu bearbeiten! oder gehe bei der nächsten idee einfach langsamer vor. leider finde ich deine art zu sprechen anstrengend und die musik ist auch nicht meine bevorzugte. allerdings wäre mir das bei interessantem inhalt relativ egal!

    ja ... soviel von mir ;-)
    viel erfolg!
     
    sennahuen, 22.11.12
    #63
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.