Musik entmischen mit Sonic Worx PRO

  • Ersteller frankye
  • Erstellt am

slashy
slashy
Registriert
28.01.05
Beiträge
67
Reaktionen
0
Punkte
72
Praktisch, dann braucht der Mastering-Engineer nicht mehr "Remix!" schreien wenn er 'nen Fehler findet, sondern kann es selbst machen. Aber ernsthaft: Mirkoediting?! Für wen ist es wirklich eine grundlegende Anwendung? Restoration-Tools gibt es genug. Wer Remixen will und die Einzelspuren nicht hat, hat vermutlich auch keine Erlaubnis dazu. Hab ich da was übersehen?
 
tylerhb
tylerhb
Registriert
26.07.04
Beiträge
5.443
Reaktionen
1.929
Ort
Bremen
Punkte
11.337
"Inspired by DNA" von Melodyne?

Wenns funktioniert wäre das toll, wann kommt die erste DNA Version denn nun eigentlich? Zur Musikmesse?
 
frankye
frankye
Registriert
03.09.02
Beiträge
10.417
Reaktionen
154
Ort
Waldorf
Punkte
12.719
tylerhb schrieb:
"Inspired by DNA" von Melodyne?

Nope Pandora (eine Voice Eliminierungssoftware) hatte Prosoniq schon auf dem Markt bevor Celemony überhaupt gegründet wurde. Ebenso "alt" ist auch die Geschichte von Sonic Worx.


Wenns funktioniert wäre das toll, wann kommt die erste DNA Version denn nun eigentlich? Zur Musikmesse?

Abwarten, ist ja nur noch ein Tag ;-)

Für wen ist es wirklich eine grundlegende Anwendung? Restoration-Tools gibt es genug.

Sagst Du...wenn ich mir manchmal anschaue welch grobe Fehler manche Mixes haben die ich zum Mastern angeliefert bekomme..da ist so etwas ein Segen. Denn wenn derjenige der mischt Probleme mit der Raumakustik hat o.ä. dann kann er es durch neu mischen vielleicht gar nicht verbessern. OPder Störgeräusche bei O-Ton, Restauration. Man darf nie den Fehler machen und von eigenen Vorstellungen ausgehen was den Einsatz eines Werkzeuges betrifft...es gibt viele Dinge von denen man vielleicht (noch) nichts weiß.
 
Emmsen
Emmsen
Registriert
12.12.08
Beiträge
1.099
Reaktionen
216
Punkte
2.744
Die minimalen Systemvoraussetzungen sind ja auch mal Klasse ;)

Ist zwar Profizeug und da kann man sowas voraussetzen, liest man (ich) aber doch selten solche Anhaben als Minimum.
 
frankye
frankye
Registriert
03.09.02
Beiträge
10.417
Reaktionen
154
Ort
Waldorf
Punkte
12.719
Emmsen schrieb:
Die minimalen Systemvoraussetzungen sind ja auch mal Klasse ;)

Ist zwar Profizeug und da kann man sowas voraussetzen, liest man (ich) aber doch selten solche Anhaben als Minimum.

na ja überleg doch mal..was muss alles beim Einladen eines Files analysiert werden? Das ist ja nicht wie bei Melodyne nur eine Spur! Würde da jemand mit einer alten Schüssel arbeiten wäre das Geschrei gross; dann hieß es wieder "Abzocke für so ein lahmes Programm". Und wie Du schon sagtest "Profiwerkzeug", ich glaube kaum dass der Amateurbereich auch nur annähernd als Zielgruppe dafür gesehen wird...ansonsten hätte Prosoniq auch nicht generell den Windows Support eingestellt. Interessant ist es allemal...bin sehr auf die erste Version gespannt, den gerade beim Mastering weniger professioneller Produktionen ist es sicherlich hilfreich.
 
djsky
djsky
Registriert
09.11.05
Beiträge
1.872
Reaktionen
28
Punkte
2.252
wieso soll das tool beim Mastering hilfreich sein? Das versteh ich nicht so ganz.
Ein Mastering-Master, der nen schlechten Mix bekommt und für nen Kunden ein Teil mastern soll, wird nicht noch die Zeit haben, sich hinzusetzen und einzelne Spuren raus zu holen, ich glaube kaum, dass ein Kunde da bereit ist, das zu bezahlen. Für Leute die ab und zu mal nen Track mastern für nen Freund oder Kumpel könnte das Programm schon interessant sein, nur kann man sich das dann auch leisten, wenn man es nicht absolut professionell verwendet?
 
frankye
frankye
Registriert
03.09.02
Beiträge
10.417
Reaktionen
154
Ort
Waldorf
Punkte
12.719
Für Leute die ab und zu mal nen Track mastern für nen Freund oder Kumpel könnte das Programm schon interessant sein, nur kann man sich das dann auch leisten, wenn man es nicht absolut professionell verwendet?
Restaurationsmastering?
 
karumba
karumba
Moderator
Teammitglied
Registriert
01.01.10
Beiträge
10.536
Reaktionen
3.769
Ort
Alzenau
Punkte
23.926
wurde auf der musikmesse vorgestellt, gibts auch ein video auf youtube wo sie aus einer peter gabriel nummer die vocals extrahiert haben. ist schon beeindruckend.
 

Ähnliche Themen

 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben