Information ausblenden

MPC Als Software sequencer?

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von hallomyfriendz, 24.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. hallomyfriendz

    hallomyfriendz Themenersteller

    Registriert seit:
    20.02.04
    Punkte:
    1.085
    1085
    sacht mal i hab da mal ne frage...Nach dem ich soooooooooooviel spaß hatte mit meinen MPC2000XL i ihn aber aus Platzgründen verkauft hab.Wollt ich mal wisse ob es den SEQUENCER vom MPC nicht als software variante gibt?klar es gibt fruity loops aber eicnfach so einen SIMPLEN SEQUENCER wie beim MPC...?So intuitiv war er;( .........oder i hol mir doch noch nen 1000 mpc???....
     
    hallomyfriendz, 24.02.06
    #1
  2. gfmo

    gfmo

    Registriert seit:
    25.02.05
    Punkte:
    640
    640
    Vielleicht ist DAS etwas für dich... Kenn ich persönlich aber noch nicht.

    Gruß gfmo
     
    gfmo, 24.02.06
    #2
  3. hallomyfriendz

    hallomyfriendz Themenersteller

    Registriert seit:
    20.02.04
    Punkte:
    1.085
    1085
    klingt intressant!!!!!!!!!!Danke
     
    hallomyfriendz, 27.02.06
    #3
  4. honsi

    honsi

    Registriert seit:
    04.07.04
    Punkte:
    31
    31
    ein guter mpc-ersatz wäre n triggerfinger in kombination mit battery.

    M-Audio TriggerFinger (ca. 200€)
    [​IMG]

    Native Instruments Battery (ca. 200€)
    [​IMG]

    ne vernünftige soundkarte vorrausgesetzt hast du für 400€ ne gute alternative, die vielleicht hier und da noch ein bisschen flexibler ist. (achja, bei battery sind auch noch massig samples dabei - stellenweise auch wirklich brauchbares zeug)
     
    honsi, 08.03.06
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.