Motif oder Triton Le???


N
NULL
Guest
Hallo!
Will mir demnächst nen Synthi kaufen. Kann mich allerdings nicht zwischen dem Motif und dem Triton Le entscheiden! Möchte mir für den Anfang einen Synthi mit ner 61er Tastatur holen und nach gewisser Zeit (weil zur Zeit noch die Kohle fehlt) einn 88er Masterkeyboard anschließen! Ist gegen die Lösung irgendetwas einzuwenden? Und was würdet ihr mir raten. Welche Vor- Nachteile haben die beiden Syntis gegenüber? Danke schon mal für eure Tips!!! Mfg Michi
 
Gunny
Gunny
Registriert
24.08.02
Beiträge
280
Punkte Reaktionen
0
Punkte
290
Sers,

Tja, solche Entscheidungen fallen nicht leicht. Erst einmal kommts drauf an was Du für Musik machen willst, das sind beides Workstations.
Nur der Preis wird halt unterschiedlich sein. Der Motif ist doch viel teurer...?
Den Triton hab ich selber und kann sagen der ist für Techno/Trance, meiner Meinung nicht so gut geeignet. Der hat viel zu viele Sounds u Funktionen die ich gar nicht benötige wie z.B. den Sequenzer, aber die Effekte sind halt sehr gut: 89
insgesamt von Hall, Delay aller arten bis Dynamics usw. Außerdem hat er 2 Inserteffekte und ein Mastereffekt + Master EQ. Mit dem Samplingboard machst Du einen vollwertigen Sampler draus.
Soviel zum Korg. :)

Wenn Du sowieso später ein Masterkeyboard willst, da gibts von Yamaha
den S 09, mit 88er HammerTastatur der nicht so teuer ist wie die Motif-Serie, und dann noch ein Racksynth wie den Triton Rack. ??? Den kannst aufrüsten bis zur Vergasung :).

Viel Spaß, MFG.
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Yamaha MODX6
Antworten
7
Aufrufe
38K
Can
Can
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
15
Aufrufe
60K
musikproduzent
musikproduzent
M
Antworten
0
Aufrufe
8K
M
M
Antworten
0
Aufrufe
23K
M
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben