Information ausblenden

Mobitore zum Aufstellen an der Wand

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von MrMonk, 05.03.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. MrMonk

    MrMonk Themenersteller

    Registriert seit:
    03.02.13
    Punkte:
    46
    46
    Hi,
    ich bin auf der Suche nach neuen Abhörmonitoren.
    Meine Raumakkustik ist nicht die beste!
    Ich suche vor allem Monitore, die ich nahe an die Wand stellen kann.
    Kennt ihr da was?

    Der Preis sollte pro paar 500€ nicht überschreiten, da ich auch noch etwas in Akkustikelemente stecken möchte.

    LG
     
    MrMonk, 05.03.13
    #1
  2. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    in kleinen räumen funktionieren beinahe alle lautsprecher direkt an der wand am besten.

    weg von der wand ist erst bei nem wandabstand von über einem meter dann wieder interessant.

    auf welcher seite sich die bassreflexöffnung befindet ist dabei irrelevant. das wird nur wichtig wenn du den lautsprecher IN die wand einbauen willst.
     
    DaVogi, 05.03.13
    #2
    karumba bedankt sich.
  3. MrMonk

    MrMonk Themenersteller

    Registriert seit:
    03.02.13
    Punkte:
    46
    46
    Oh, ziemlich interessant. Man hat mir immer erzählt, dass die Bassreflexöffnung sehr wichtig sei, wenn man die Monitore an der Wand platzieren möchte.


    Ich denke an die Yamaha HS 80M.
     
    MrMonk, 05.03.13
    #3
  4. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    8.829
    8829
    Allseits beliebte Box in dem Preisrahmen. Im Idealfall bestellst du dir die nach Hause und testest Sie dort in Ruhe.
     
    schoeni, 05.03.13
    #4
  5. loverock01

    loverock01 Gesperrter User

    Registriert seit:
    20.04.06
    Punkte:
    3.645
    3645
    Die haben die Öffnung hinten
     
    loverock01, 05.03.13
    #5
    rokne_musik bedankt sich.
  6. Moerchen

    Moerchen

    Registriert seit:
    20.02.13
    Punkte:
    27
    27

    Die HS80 kann man eig. empfehlen. Sind für den Preis super Monitore, wenn du sie an die Wand stellst, musst du warscheinlich nur mit den EQ Einstellung der Box etwas arbeiten.
     
    Moerchen, 05.03.13
    #6
  7. MrMonk

    MrMonk Themenersteller

    Registriert seit:
    03.02.13
    Punkte:
    46
    46
    Danke!

    Mit nahe an die Wand meine ich übrigens 30-40cm Abstand zur Wand.
     
    MrMonk, 05.03.13
    #7
  8. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    stell sie näher, damit verschiebst du SBIR von der rückwand in einen höheren bereich den du dann mit nem absorber bekämpfen kannst.
     
    DaVogi, 05.03.13
    #8
  9. MrMonk

    MrMonk Themenersteller

    Registriert seit:
    03.02.13
    Punkte:
    46
    46
    Werde mir die Tipps zu Herzen nehmen.

    Danke!
     
    MrMonk, 05.03.13
    #9
  10. loverock01

    loverock01 Gesperrter User

    Registriert seit:
    20.04.06
    Punkte:
    3.645
    3645
    Wenn ich jetzt zb. die HS80M fast an die Wand plaziere, wo mache ich dann die Absorberplatten fest?

    Direkt hinter den Boxen? Oder auch an der Wand zwischen den Boxen? In Boxenhöhe?
     
    loverock01, 05.03.13
    #10
    rokne_musik bedankt sich.
  11. suko

    suko

    Registriert seit:
    23.09.12
    Punkte:
    105
    105
    Hallo,

    mal kurz dazwischen gefragt: Wie sieht´s denn mit Monitorwandhalterungen aus? Ist das vom Abstand her schon schon zuwenig, kann man das bedenkenlos so machen, oder bringt das wieder neue Probleme mit sich?

    Grüße
     
    suko, 05.03.13
    #11
  12. MrMonk

    MrMonk Themenersteller

    Registriert seit:
    03.02.13
    Punkte:
    46
    46
    Würde mich auch brennend interessieren
     
    MrMonk, 06.03.13
    #12
  13. MrMonk

    MrMonk Themenersteller

    Registriert seit:
    03.02.13
    Punkte:
    46
    46
    BITTE!
    Ich brauche eine Antwort!
     
    MrMonk, 09.03.13
    #13
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.