Information ausblenden

minimaltechno/neotrance bitte feedback!

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von schlense, 27.05.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. schlense

    schlense Themenersteller

    Registriert seit:
    26.11.07
    Punkte:
    186
    186
    moin,
    ich habe keine monitorboxen, daher bin ich auf das gegenhören durch andere angewiesen.also bitte helft mir.
    wahrscheinlich mumpft es ganz schön. über hilfreiche verbesserungsvorschläge würde ich mich sehr freuen.


    http://www.speedyshare.com/971662758.html
     
  2. schlense

    schlense Themenersteller

    Registriert seit:
    26.11.07
    Punkte:
    186
    186
    20:0........mieser schnitt. vielleicht wenigstens einer?
     
  3. Paragon

    Paragon

    Registriert seit:
    14.11.07
    Punkte:
    4.498
    4498
    Kannst du die Datei mal in ein kleineres Format hochladen? Weil dann werd ich mir es mal ziehen und anhören. So ist ein wenig blöd, bei 18 MB Trackgröße lade ich mir lieber 2 Tracks von anderen Feedbacks Threads. Ich hab leider nur ne begrenzte Leitung von 5GB im Monat.

    EDIT: 160Kb/s Mp3 Format ist immer gut.
     
  4. L-S-O

    L-S-O

    Registriert seit:
    28.05.08
    Punkte:
    102
    102
    Servus, Schlense
    Also, ich erbarme mich mal
    Als erstes fällt mir die sehr starke Komprimierung auf. Da hat es mal wieder jemand zu gut gemeint!!! Hauptsache LAUT, gell? ;) Deine Sounds finden in deinem Stück kaum einen eigenen Platz, um gut zur Geltung zu kommen. Das meiste befindet sich nah der Stereomitte (insbesondere die Percussions und Hihats, die man ruhig nach ganz außen verlegen könnte). Ebenso würde dein Mix mehr Ordnung erfahren, wenn du deine Instrumente mehr staffeln würdest (Lautstärkeverhältnisse und Hall). Im Prinzip spielt sich alles in deinem Song im Vordergrund ab. Da bleibt dem einzelnen Sound kaum Spielraum, sich zu entfalten. Wenn du deinen Bass mit dem EQ etwas von deiner Bassdrum trennst, sprich jedem den Frequenzanteil zukommen lässt, der für den jeweiligen Sound charakteristisch ist und ihn prägt, wird der Bassbereich strukturierter und sauberer klingen. Aber das er jetzt mumpft würde ich nicht sagen. Ich glaub du hast da erstmal grundlegendere Probleme. Aber Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig ist...

    mit freundlichem Groove
    Andi
     
  5. schlense

    schlense Themenersteller

    Registriert seit:
    26.11.07
    Punkte:
    186
    186
    danke l-s-o ! das ist doch mal ne anregung. du hast recht. ich hab z.bsp. total vergessen die instrumente im raum zu verteilen.
     
  6. changer

    changer

    Registriert seit:
    16.03.05
    Punkte:
    3.912
    3912
    Kann mich nur anschließen.....

    Find den Track vom gestalterischen Aspekt aber sehr gelungen! ;-)

    gruß
     
  7. djspiesser

    djspiesser

    Registriert seit:
    24.03.08
    Punkte:
    164
    164
    den angegebenen style hast du schon mal gut getroffen...
    nur am klangbild mußt du noch arbeiten

    aber sonst gut
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.