Information ausblenden

Minimal/Elektro Track

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von xhillig, 31.10.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. xhillig

    xhillig Themenersteller

    Registriert seit:
    11.06.09
    Punkte:
    190
    190
    xhillig, 31.10.12
    #1
  2. xhillig

    xhillig Themenersteller

    Registriert seit:
    11.06.09
    Punkte:
    190
    190
    ich sollte den Subbass ein wenig lauter machen. was sonst noch?
     
    xhillig, 31.10.12
    #2
  3. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Ich frag' mich gerade, wo man für diesen Track Verwendung hätte?

    Zum Tanzen isses nix, so richtig Kopfkino hat man auch nicht dabei.

    Könnte mir sowas gut in 'nem Spiel a la Tetris vorstellen.
     
    kenfjohnnydee, 31.10.12
    #3
  4. xhillig

    xhillig Themenersteller

    Registriert seit:
    11.06.09
    Punkte:
    190
    190
    Ich denk so für zwischendurch, ganz brauchbar. chillig, aber nicht einschläfernd
     
    xhillig, 31.10.12
    #4
  5. Alan71

    Alan71

    Registriert seit:
    24.10.07
    Punkte:
    338
    338
    Nett. Sowas hört man öfters bei CSI wenn die im Labor rumturnen oder Leichen
    aufschnippeln (0:46 - 1:40)

    Gefällt mir! Nettes Instrumental! Das kann so im Hintergrund laufen.
    So völlig unaufgeregt.

    Den Bass zwischen 3:10 und 3:30 würd ich anders machen. Der klingt verwaschen. Der muß mehr Wums haben (Attack niedriger?)

    Gruß Dirk

    Machst du nur solche Sachen? Welches Equipment benutzt du?
     
    Alan71, 31.10.12
    #5
  6. xhillig

    xhillig Themenersteller

    Registriert seit:
    11.06.09
    Punkte:
    190
    190
    Ist das erste Lied, was so in die chilligere Richtung geht. Das davor, kannst bei Soundcloud auch finden.

    Equipment, Cubase mit Reason.

    Der stark nach außen gesetzte klick sound ist das Gräusch eines Milchdeckels ;) Bei 3.+4. Sec und dann immer wieder
     
    xhillig, 31.10.12
    #6
  7. xhillig

    xhillig Themenersteller

    Registriert seit:
    11.06.09
    Punkte:
    190
    190
    sonst nichts auffallendes?
     
    xhillig, 02.11.12
    #7
  8. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.702
    14702
    Nichts Auffallendes im Unauffälligem.
    Ohne Bassline fehlt da allerdings eine entscheidende Groove-Zutat. Im Bassbereich stochert ja nur einsam die Bassdrum, sonst gähnende Leere.
     
    Hyp, 02.11.12
    #8
  9. genesysx

    genesysx

    Registriert seit:
    13.03.05
    Punkte:
    10.810
    10810
    Finds auch ganz chillig, kann man gut nebenbei hören. Vielleicht einen tacken zu schnell, das ist aber mehr mein subjektives Empfinden. Ansonsten hat Hyp eigentlich alles gesagt :)
     
    genesysx, 02.11.12
    #9
  10. xhillig

    xhillig Themenersteller

    Registriert seit:
    11.06.09
    Punkte:
    190
    190
    Nen Subbass ist da schon ;) aber der könnte vllt mehr dominieren. oder meinst du das anders?
     
    xhillig, 02.11.12
    #10
  11. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.702
    14702
    Gut, der Subbass.. wirkt wie eine Verlängerung der Bassdrums (in beide Richtungen). Ist tatsächlich nicht eigenständig genug, würde ich sagen.
     
    Hyp, 03.11.12
    #11
  12. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.276
    52276
    Der Subbass ist schon vorhanden, nur muss man dafuer auch ne gescheite Abhoeranlage haben, um zu hoeren, dass der Subbass mehr als nur eine verlaengerte BD ist und seine eigene Melodie spielt.

    Diese Dreiklangsarpegien sind als Melodien viel zu simpel und haben nichts Cooles, klingen total unmotiviert. Das ist die Hauptschwaeche, der Rest ist ok. Ansonsten ists ein nettes Teil.

    Die Mitten und Hoehen sind zu aggressiv.

    So gefaellt mir das besser:

    https://www.box.com/s/uod3vc39glee8nqvzk9d
     
    synthpark, 03.11.12
    #12
  13. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.702
    14702
    Mehr als Verlängerung der Bassdrum kommt da nicht rum. Vielleicht kann einem das reichen. Finde es zuwenig.
     
    Hyp, 03.11.12
    #13
  14. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.276
    52276
    Sorry, das stimmt einfach nicht. Anscheinend hoerst du nichts mit deinen Boxen unter 80-100 Hz. Aber ich hoere bis 20 Hz runter.
     
    synthpark, 03.11.12
    #14
  15. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.702
    14702
    Du meinst nicht etwa das Offbeat-Tönchen? Das trägt für mich bei dieser Neutralität einfach nichts bei.
     
    Hyp, 03.11.12
    #15
  16. mofox

    mofox

    Registriert seit:
    17.08.12
    Punkte:
    9.781
    9781
    irgendwie mag ich die Nummer schon. Beim ersten Hören vielleicht noch nicht unbedingt, da fand ich es von den Melodien her zu lieblich/süßlich. Finde ich jetzt nach dreimaligem Hören prinzipiell immer noch, aber es ließe sich sich doch einiges draus machen.
    Dieser Marimba-Sound (oder was das ist) und dann diese Harmonica-Figur, das hat schon was. Einerseits bisschen gelangweilt, andererseits aber doch irgendwie unbeirrt und quietschvergnügt. Es müsste sich nur drumherum noch ein bisschen mehr tun. Paar Effekthaschereien eben, mehr Textur, hier und da ein Zischen, kleinere Glanzpunkte. Würde meiner Meinung nach recht gut zum stoischen Voranschreiten der Melodieelemente passen.

    Könnte mir den Track auch gut als Hintergrund-Loop bei irgend einer Webanwendung/-site vorstellen, oder einem (jugendfreien) Computerspiel.
     
    mofox, 03.11.12
    #16
    xhillig bedankt sich.
  17. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.276
    52276
    Das sind immerhin 3 Toene, ein Dreiklang ;) Der aendert sich sogar hin und wieder.

    In diesem Fall ist es rotzegal, ob der Bass eigenstaendig ist, oder nicht. Imho ist er es schon, und er traegt zum Groove bei, dafuer ist er da. Da macht sich keiner dann einen Kopp drueber.
     
    synthpark, 03.11.12
    #17
    xhillig bedankt sich.
  18. xhillig

    xhillig Themenersteller

    Registriert seit:
    11.06.09
    Punkte:
    190
    190


    In sachen Höhen hast du recht. ist besser, wie du die Version gemacht hast.

    Bei der Subbass Diskussion finde ich ihn eigentlich auch so richtig, wie er ist. höchstens ein wenig stärker im klang..
    Ich höre übrigends nur auf hs80 Boxen, ohne Sub.
     
    xhillig, 06.11.12
    #18
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.