Information ausblenden

Mikro für Drums-Raummikrofonierung gesucht

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von da_franze, 18.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. da_franze

    da_franze Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    428
    428
    Hallo,

    wie oben beschrieben suche ich ein Mikrofon für die Abnahme eines Jazz-Drumkits.

    Also 1 Mikro für das gesamte Kit - Absprache mit der Band. (evtl. auch ein Stereo-paar)


    Habt ihr Empfehlungen bzgl. der Kandidaten, die man mal ausprobieren sollte.
    Würdet ihr eine Kugelcharakteristik bevorzugen?


    Was sind eure Tipps zur Mikrofonplatzierung (hängt natürlich auf von der Richtcharakteristik ab)?

    Zum Budget möchte ich mich vorerst nocht äußern, da ich unter 300€ nix gscheit's erwarte und der Rahmen nach oben noch nicht feststeht. Kommt eben auf Preis-Leistung an.

    grüße
     
    da_franze, 18.12.08
    #1
  2. soundguy

    soundguy

    Registriert seit:
    28.11.06
    Punkte:
    2.094
    2094
    schwierig...hängt stark vom raum ab!
     
    soundguy, 18.12.08
    #2
  3. da_franze

    da_franze Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    428
    428
    ca. 35 qm, 2,50-3m hoch, akustisch optimiert..

    gespielt wird relativ leise und dynamisch (im vergleich zu nem Rockdrumming)
     
    da_franze, 18.12.08
    #3
  4. soundguy

    soundguy

    Registriert seit:
    28.11.06
    Punkte:
    2.094
    2094
    tja, trotzdem schwierig zu sagen.
    generell würde ich ein grossmembran mit niere nehmen. um so hochwertiger umso besser...

    ich hab auch schon diesbzgl. erfahrungen gemacht. versuch mehrere entfernungen in der bass/snare-achse und dann noch in der höhe des mikro´s.
     
    soundguy, 18.12.08
    #4
  5. He-vey

    He-vey

    Registriert seit:
    22.02.06
    Punkte:
    2.570
    2570
    Ist fast immer der erste Versuch bei Jazz-Drums:
    FOK (Front of Kit), ca 50 - 1.20 m entfernt (Je nachdem wieviel BD man will), über das Hängetom auf die Snare schielend. Geht ganz toll mit zwei Stück, im Budget-Bereich gehen Shure KSM oder AT 4047 ganz gut.


    Frank
     
    He-vey, 18.12.08
    #5
  6. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
    darf ich mich da mal mit einklinken, franz?

    - 50 - 120 cm "vor dem kit" und "über das hängetom" krieg ich noch nicht zusammen ? heißt das, den ständer vors kit in diesem abstand und dann ´mikro auf hängetom ausrichten, ein bisschen auf die snare? in welche höhe muss das dann ?

    - wo kommt das zweite hin ?

    - ja, hätte gern viel mehr bass drum

    kann leider nur senn 441 und 431 anbieten. und/oder sony ecm 959 stereo mic.. :? .
     
    fas1piano, 18.12.08
    #6
  7. He-vey

    He-vey

    Registriert seit:
    22.02.06
    Punkte:
    2.570
    2570
    :-o

    Die Entfernung vor dem Schlagzeug ist variabel, richtet sich nach der Spielweise, dem Set, dem Raum und wie natürlich man es haben will. Weiter weg: natürlicher, näher dran: bestimmte Dinge (manchmal die falschen) werden betont. Die Höhe sollte so sein, dass das Mikro die Snare „sieht“.
    Stereo in dieser Entfernung ist am besten X/Y, bei A/B wird es naturgemäß ein bischen widerlich mit den Abständen ...


    Franz
     
    He-vey, 18.12.08
    #7
  8. da_franze

    da_franze Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    428
    428
    Vielen Dank für eure Tipps!

    Bevorzugt wird von der Band eher ein direkter, aber natürlicher Drumsound.

    Die Spur möglichst flächig eingebettet werden, es ist ja nicht das Hauptinstrument der Band. Dafür wären sicher zwei Mikros (eins mit mehr raumanteil) zur Flexibilität im Mix besser.

    Sollte man doch eher 2 Kondensator einsetzen a la rode-nt 5 (x/y) vor dem Schlagzeug, statt 1 Großmembran mit Niere für den direkten Sound?

    Und dann noch 1 Großmembran für den entfernteren Raumsound? Abstand ca 2m vom FOK?
     
    da_franze, 18.12.08
    #8
  9. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
    a geh, i mein doch den franze...
     
    fas1piano, 18.12.08
    #9
  10. da_franze

    da_franze Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    428
    428
    btw: welches shure ksm wäre empfehlenswert?

    (das at4047 klappt übrigens hervorragend!!!!)
     
    da_franze, 05.01.09
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.