Information ausblenden

MIDI-Interface ESI ROMIO... Latenz-Problem!

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von Lucky, 03.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Lucky

    Lucky Themenersteller

    Registriert seit:
    22.02.04
    Punkte:
    2.201
    2201
    Hallo,

    da ich einerseits ja gerade dabei bin, einem Kollegen an seinem Vista-Laptop ein NoBudget-Studio einzurichten und andererseits bei einer Auktion neulich ein Bundle erstanden habe, wo u.a. ein ESI ROMIO MIDI-Interface dabei war (wohl Version 1, wenn ich das richtig sehe), welches ich selber nicht brauche, würde ich das gern an seinem Notebook verbauen, weil so ein MIDI-Interface eigentlich genau das ist, was ihm noch fehlt.

    Nachdem ich mir den neuesten Vista-Treiber von der Herstellerseite geladen habe, wird das ROMIO auch tadellos erkannt und funktioniert. Allerdings gibt es riiiiiesige Latenz :( Und ich sehe nirgendwo eine Funktion, wo man das umstellen könnte. Der asio4all-Treiber hilft mir da ja nicht weiter, weil nur für Audio, oder? Sowieso bemerke ich bei den MIDI-Latenzen null Unterschied, wenn ich was auch immer an den ASIO-Einstellungen verändere.

    Wiedergeben lasse ich den MIDI-Sound wahlweise über den MIDI-Mapper oder Wavetable Synth der onBoard-Soundkarte. Von der Klangqualität reicht das erst mal... aber was mache ich mit der Latenz??
     
    Lucky, 03.10.08
    #1
  2. HipHopMacher

    HipHopMacher Gesperrter User

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    3.206
    3206
    Das ist die Audio-Latenz.

    An Midi-Interfaces kann man dazu nichts einstellen.

    Wähle einen ASIO-Treiber aus und stell dessen
    Puffergrösse auf einen geeigneten Wert.
    Das ist alles.
     
    HipHopMacher, 03.10.08
    #2
  3. Lucky

    Lucky Themenersteller

    Registriert seit:
    22.02.04
    Punkte:
    2.201
    2201
    strange... naja, ich guck mal...
     
    Lucky, 03.10.08
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.