Information ausblenden

MIDI: Häh??

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Ichplatzgleich77, 01.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ichplatzgleich77

    Ichplatzgleich77 Themenersteller

    Registriert seit:
    01.11.08
    Punkte:
    1.485
    1485
    Hallo Forum

    Habe mir so ein Fame Midi Keyboard KC 49 bestellt. Eigentlich wollte ich in Sonar 7 damit aufnehmen, aber irgendwie krieg ich das nicht auf die Kette. Kann mir einer der Reihe nach erklären, wie ich mit dem Keyboard nen Softwaresynthie spielen kann? Die Bedienungsanleitung von dem Board ist in mir unverständlichen Hyroglyphen verfasst. Und die Tutorials von Sonar helfen mir auch nicht weiter, weil da nur schon vorhandene Midi Quellspuren abgespielt werden usw. Also, wer braucht noch was für Infos von mir, damit er/sie mir helfen kann, das Teil in Betrieb zu nehmen??

    lg
    D.
     
    Ichplatzgleich77, 01.11.08
    #1
  2. mheadshot

    mheadshot

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
    ????
    Tut mir Leid wenn ich das so sage
    Aber das sonar 7 Handbuch ist "idiotensicher"
    Das müsste schon klappen mit dem handbuch

    --keyboard per usb an den rechner
    channels in sonar auswählen
    softsynthies ansteuern
    Fertig
     
    mheadshot, 01.11.08
    #2
  3. Ichplatzgleich77

    Ichplatzgleich77 Themenersteller

    Registriert seit:
    01.11.08
    Punkte:
    1.485
    1485
    Kann sein, daß ich zu blöd dazu bin. Kann ich nicht ausschließen. Aber wie gesagt: Keyboard ist dran via USB. Dann wähle ich ne Midi Spur in Sonar und bei den Channels fängts dann an.
     
    Ichplatzgleich77, 01.11.08
    #3
  4. mheadshot

    mheadshot

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
    Also
    in sonar 7 erstmal das midikeyboard einbinden
    dann zum beispiel den roland grooveplayer öffnen
    doppelklick auf den spurordner
    eingang--famekeyboard
    ausgang--roland grooveplayer
    und damit hat sich die sache
     
    mheadshot, 01.11.08
    #4
  5. Ichplatzgleich77

    Ichplatzgleich77 Themenersteller

    Registriert seit:
    01.11.08
    Punkte:
    1.485
    1485
    ich weiß nicht warum, aber das klappt nicht..
     
    Ichplatzgleich77, 01.11.08
    #5
  6. mheadshot

    mheadshot

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
    was klappt nicht
    stell mal nen screen rein
     
    mheadshot, 01.11.08
    #6
  7. richie

    richie

    Registriert seit:
    31.10.08
    Punkte:
    6.308
    6308
    Hast du den mitgelieferten Treiber installiert. (Auch bei USB!!!!)
     
    richie, 03.11.08
    #7
  8. nerezza

    nerezza

    Registriert seit:
    03.11.08
    Punkte:
    7
    7
    Das KC 49 ist Class Compliant und sollte daher eigentlich keinen Treiber benötigen.

    Grüße
    Nerezza
     
    nerezza, 03.11.08
    #8
  9. JayT

    JayT

    Registriert seit:
    22.06.07
    Punkte:
    571
    571
    Hi,

    Bei jeder MIDI-Spur (und das müsste auch für die meisten Sequencer gelten) muss/sollte man einen MIDI-Eingang und einen MIDI-Ausgang einstellen können. Für den Eingang musst du dein Keyboard auswählen. Wenn das nicht in der Liste ist, ist es nicht installiert/erkannt worden.

    Was auch sein kann: Schließ das Keyboard an bevor du das Musikprogramm öffnest. USB-MIDI Treiber werden erst beim Einstecken des Gerätes geladen. Musikprogramm kapieren das während dem Betrieb selten, weil sie die Schnittstellen nur zum Programmstart initialisieren.

    Falls du viele andere MIDI-Geräte bereits installiert hast/hattest könnte es sich auch um den Windows-Bug handeln, der nur 16 MIDI-Geräte in der Registry erlaubt. Da müsstest du etwas googeln....

    lg. JayT.
     
    JayT, 03.11.08
    #9
  10. Langfingerli

    Langfingerli

    Registriert seit:
    24.01.03
    Punkte:
    1.444
    1444
    Das halte ich in diesem Fall für sehr unwahrscheinlich :D
     
    Langfingerli, 03.11.08
    #10
  11. changer

    changer

    Registriert seit:
    16.03.05
    Punkte:
    3.942
    3942
    Jeder hat ma angefangen ming Jung!
     
    changer, 03.11.08
    #11
  12. Langfingerli

    Langfingerli

    Registriert seit:
    24.01.03
    Punkte:
    1.444
    1444
    Habe nie was anderes behauptet, falls du mich meinst.
     
    Langfingerli, 04.11.08
    #12
  13. Ichplatzgleich77

    Ichplatzgleich77 Themenersteller

    Registriert seit:
    01.11.08
    Punkte:
    1.485
    1485
    Danke

    Hatte natürlich noch keine Midi-Geräte installiert und werde deine Tips durchprobieren, aufgegeben wird nicht. Ich habe bis jetzt immer nen großen Bogen um Midi gemacht, weil ich Gitarrist bin und erst vor kurzem Homerecording angefangen habe. Da steht man dann wie ein Ochse vor nem gewaltigen Berg.

    Gruß
    HP
     
    Ichplatzgleich77, 04.11.08
    #13
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.