Information ausblenden

MIDI Events

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von deltapapa, 19.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. deltapapa

    deltapapa Themenersteller

    Registriert seit:
    25.03.05
    Punkte:
    30
    30
    Hallo User,

    was mache ich falsch???

    Ich habe ein externes Gerät eingebunden, jeweils die MIDI Ports zum Senden und Empfangen der MIDI-Daten eingestellt, kann auch irgendwie die MIDI Events aufnehmen (zumindest werden mir die Events angezeigt), aber wenn ich sie wieder abspielen will, ist kein Auschlag zu sehen. Es ist fast so, als wären gar keine Events aufgenommen worden?????

    Was habe ich vergessen/falsch gemacht/übersehen?

    Anhang: Spur 5 (man sieht die Events, aber sie werden nicht wiedergegeben)

    Gruß
    Olaf
     

    Anhänge:

    deltapapa, 19.09.12
    #1
  2. wailer

    wailer

    Registriert seit:
    19.05.09
    Punkte:
    71.188
    71188
    Hallo,

    na hier gibts ja genug Studio One Fachleute. Ich hab das Programm noch nie benutzt. Aber vll wäre es ganz gut wenn du dazu schreibst was für Töne du mit Spur 5 überhaupt erzeugen willst?
    Plugin? Hardware? Vll liegt hier schon der Fehler? ;)

    Liebe Grüße, wailer
     
    wailer, 19.09.12
    #2
  3. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Die Instrumentenspur wird nirgendwo hingeroutet.
    Bei Ausgang steht bei dir im Screenshot "keiner".

    Es spielt also keiner, weil "keiner" angegeben ist.
    Wenn du ein externes Gerät anspielen möchtest, dann muss dort zb der Midi-Out deiner Soundkarte stehen.

    Grüße
    Ari
     
    Ari, 19.09.12
    #3
  4. deltapapa

    deltapapa Themenersteller

    Registriert seit:
    25.03.05
    Punkte:
    30
    30
    Hallo,

    danke erst einmal für die schnellen Antworten.

    Also, die Events auf Spur 5 sollen in ein Keyboard geroutet werden, welches dann den Sound ausgeben soll.

    Leider kann ich in der Instrumentenspur nur Softwareinstrumente auswählen. Wie kriege ich mein Keyboard in die Auswahl. Oder das MIDI Interface, welches die Daten dann zu meinem Keyboard schichkt????
     
    deltapapa, 19.09.12
    #4
  5. tanzpflicht

    tanzpflicht

    Registriert seit:
    31.05.12
    Punkte:
    534
    534

    Ich glaube du verwechselst da was. Bevor ich darauf weiter eingehe, solltest du mal sagen, ob das "Keyboard", wie du es schwammig beschreibst, ein Synthesizer ist, oder ob es nur rein zur MIDI Steuerung verwendet werden kann. Ich denke, das ist kann der entscheidende Faktor zum Lösen deines Problems sein.
     
    tanzpflicht, 19.09.12
    #5
  6. deltapapa

    deltapapa Themenersteller

    Registriert seit:
    25.03.05
    Punkte:
    30
    30
    Hallo nochmal,

    puhhhhh! Geschafft. Habe meinen Fehler entdeckt. Habe mein Keyboard nur einmal als externen
    Controller angemeldet, aber nicht als externes Instrument. Nachdem ich jetzt beides eingerichtet habe, funktioniert es. Manchmal ist man ja wie vor den Kopf genagelt.

    Jetzt habe ich nur noch ein kleines Problem mit den Latenzen.

    Ich habe mit dem Keyboard zu bereits aufgenommenen Softwareinstrumneten gespielt, und bei der Wiedergabe des Keyboardsounds habe ich eine leichte Zeitverzögerung festgestellt. Eine Sache der Audio oder der MIDI Latenzen????


    Gruß
    Olaf
     
    deltapapa, 19.09.12
    #6
  7. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Stell doch mal deine Buffer-Size im Audio Treiber auf einen anderen Wert (die Hälfte oder das Doppelte) und schau, ob sich der Ton auch entsprechend mitverzögert.

    Grüße
    Ari
     
    Ari, 19.09.12
    #7
  8. deltapapa

    deltapapa Themenersteller

    Registriert seit:
    25.03.05
    Punkte:
    30
    30
    Hallo zusammen,

    also, nachdem ich eine Nacht drüber geschlafen habe, und das ganze Forum durchgestöbert habe, bin ich zu dem Schluß gekommen, einmal nach einem neuen Treiber für meine Delta 44 Soundkarte und mein Edirol UM-2 Midi Interface zu suchen. Zum Edirol gab es nichts Neues. Aber bei der Deltakarte bin ich auf einen neuen Treiber für Windows XP + SP3 gestoßen. Habe ihn dann auch sofort mal installiert und siehe da, wie es scheint läuft jetzt alles rund. Toi, toi, toi.

    Sollte sich wider erwarten doch noch ein Mißstand einstellen, werde ich mich nochmal hier melden.

    Wie sagt der Kölsche? Et hät noch immer jot jejangen! [​IMG]

    Gruß
    Olaf
     
    deltapapa, 20.09.12
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.