Information ausblenden

Mein neuer Song

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Waltzaway, 15.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Waltzaway

    Waltzaway Themenersteller

    Registriert seit:
    06.05.08
    Punkte:
    205
    205
    Waltzaway, 15.07.08
    #1
  2. Waltzaway

    Waltzaway Themenersteller

    Registriert seit:
    06.05.08
    Punkte:
    205
    205
    Geht in Richtung Rock / Pop / Ballade...bisl Ambiente bisl was zum Träumen!
     
    Waltzaway, 15.07.08
    #2
  3. Hannes_Meister

    Hannes_Meister

    Registriert seit:
    27.06.08
    Punkte:
    564
    564
    Hallo,

    als erstes fällt mir die verstimmte (oder nicht bundreine) akustikgitarre auf,
    dagegen bin ich ganz allergisch...

    Der ganze rest finde ich schön gemacht.


    Gruss
    Hannes
     
    Hannes_Meister, 15.07.08
    #3
  4. Waltzaway

    Waltzaway Themenersteller

    Registriert seit:
    06.05.08
    Punkte:
    205
    205
    Die Akoustik ist eine Taylor 810, sie ist mit sicherheut Bundrein kann sein, da sie mit einem Capodaster gespielt ist und neue Saiten hat, dass sie nicht ganz stimmt, aber das kann nur minimal sein.

    Trotzdem danke für den Beitrag ;-)

    Dein Gehör is ja extrem empfindlich ;-)
     
    Waltzaway, 15.07.08
    #4
  5. Hannes_Meister

    Hannes_Meister

    Registriert seit:
    27.06.08
    Punkte:
    564
    564
    Ist echt nicht gravierend...

    PS: Regatta de blanc ist auch eins meiner lieblingsalben :)
     
    Hannes_Meister, 16.07.08
    #5
  6. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    als "Skizze" finde ich das gut, da würde sich eine weitere Ausarbeitung lohnen, ist auch so schon ganz originell. Also die Verstimmung der A-Gitarre ist deutlich hörbar, war sofort mein erster Eindruck, ohne den Kommentar von Hannes gelesen zu haben. Ansonsten sind diese verzerrten E-Gitarren auch noch in sich (Vor allem die lang gehaltenen Power- Chords) und gegenüber der A-Gitarre verstimmt. Der E-Gitarrensound ist nicht so doll für das Stück, klingt sehr ausgehöhlt und hat zuviel Gain, probier mal was ähnliches, was aber richtig reinhaut. Die Schmatzer aus den Vocals würde ich auch noch entfernen bzw. versuchen, zu vermeiden und die Drums sollten noch etwas verfeinert werden.
     
    zehnvorsechs, 16.07.08
    #6
  7. deVante

    deVante

    Registriert seit:
    13.11.05
    Punkte:
    155
    155
    Finde es an sich ein schönen Ansatz.
    Die Drums "mupfeln" leider, der Bass in Vocs ist sehr stark, dafür fehlt in der Sprachverständlichkeit ein bisschen - man versteht den Herren nicht...

    Achja, ich denke auch, dass ein echter Drummer das ganze so nicht spielen würde (siehe vor allem die BD-Figur).


    Viel Spass beim weiter machen * deVante
     
    deVante, 16.07.08
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.