Information ausblenden

mehre Key Editor Fenster gleichzeitg öffnen/ Loop recording automatisch Unterspur erzeugung

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Ringo7000, 03.07.20.

  1. Ringo7000

    Ringo7000 Themenersteller

    Registriert seit:
    22.05.18
    Punkte:
    36
    36
    Hallo Leute,
    nach wochenlange aufschieben des Problems jetzt doch schnell einen Thread erstellen :D

    Wer kann mir helfen?

    1.) Wie kann ich mehrere MIDI Key Editor Fenster gleichzeitg öffnen?

    2.) Wenn ich eine MIDI Spur in einem Loop recorde, spielt Cubase bereits beim zweiten Durchlauf auch die erste eingespielte MIDI Spur ab. Wie kann ich bei quasi jeder neuen Looprunde, automatisch ein leere MIDI Spur generieren und die davor gespielten MIDI-Spuren bspweise stumm als Unterspur behalten. So dass ich automatisch so lange spielen kann bis ich den perfekten Take habe. Und nicht jedes Mal das Recording unterbrechen die Spur löschen muss und dann erst neu den Loop einspielen kann. Jemand die Antwort dafür?

    Sagt mir dass ihr euch besser auskennt :D

    Viele Grüße
     
  2. solokeyboarder

    solokeyboarder

    Registriert seit:
    16.12.04
    Punkte:
    960
    960
    1.) Kennst Du den Inplace-Editor ("im Kontext bearbeiten")? Damit kannst Du beliebig viele MIDI oder Instrumentenspuren-Editoren gleichzeitig öffnen. Das große Key-Editor Fenster geht wohl nur einmal auf.

    2.) In den Einstellungen für die "Midi-Aufnahme-Modi" kann man genau dieses Verhalten einstellen, es nennt sich "gestapelt". Die Einstellungen findest Du Transportzeile unterhalb des Projektfensters.
     

    Anhänge:

    rkdk bedankt sich.
  3. Ringo7000

    Ringo7000 Themenersteller

    Registriert seit:
    22.05.18
    Punkte:
    36
    36
    2.) Danke dafür schon umgestellt, jetzt wird vieles einfacher :)

    1.) Nein kenn ich nicht? Wo finde ich den bzw. wie muss ich den Hand haben?
     
  4. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    38.535
    38535
    Im Trackheader (wo der Spurname ist) Kontext Button einblenden, wenn ausgeblendet. Gibt auch einen Shortcut dafür.
    Zur Eingangsfrage noch hinzufügend, du kannst auch mehrere Midi Events auswählen und gemeinsam übereinander im Midi Key Editor anzeigen lassen.
     
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  5. solokeyboarder

    solokeyboarder

    Registriert seit:
    16.12.04
    Punkte:
    960
    960
    Hier ein kleines Video zum Inplace-Editor:



    Im Gegensatz zum großen Key-Editor bzw. dem in der unteren Zone fehlen hier die Bearbeitungsoptionen, die bei den anderen Varianten in der linken Zone (Editor-Tab) zu finden sind. Aber für mehrere Spuren im Kontext zu bearbeiten, ist der Inplace-Editor genial. Wenn ich z.B. einen Basspart zu einer bestehenden Pad-Spur einspielen will, öffne ich den IPE der Padspur, zoome das ganze so groß, dass ich die Notennamen sehe, und habe dann einen Anhaltspunkt zum Einspielen - man könnte zwar auch die Akkordspur nehmen, mit dem IPE geht das aber manchmal schneller. Hier kommt dann auch die Sichtbarkeitsverwaltung ins Spiel ;-)
    Oder man schiebt einzelne oder mehrere Noten einer Drumspur so zurecht, dass sie zu einer anderen Spur passen - hier ist der IPE das ideale Tool.
    Du kannst im IPE auch die bekannten Tastaturbefehle zum vergrößern/verkleinern/kopieren/verschieben von Noten verwenden. Hierbei sollte man nur beachten, dass man unter "Programmeinstellungen/Bearbeitungsoptionen" das Häkchen bei "Pfeil-Nach-Oben/unten-Tasten nur zur Auswahl von Spuren verwenden" rausnimmt, weil man sonst die Noten mit diesen Tasten nicht nach oben und unten bewegen kann sondern zwischen den Spuren wechselt.
     
    Glutamatjunkie und rkdk bedanken sich.
  6. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    38.535
    38535
    "mehrere Midi Key Editoren gleichzeitig aufhaben wollen":

    Nimm mal das Häkchen in den Programmvoreinstellungen raus:
    Bearbeitungsoptionen > Editoren verknüpfen (kein Häkchen)


    ...gibt übrigens auch hierfür einen eigenen Shortcut, falls man das öfters braucht.
     
    solokeyboarder bedankt sich.
  7. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    29.852
    29852
    Zu 1) Du kannst auch die entsprechenden Events der einzelnen Spuren markieren und alle werden in einem Editor angezeigt. Die Noten der aktiven Spur sind normal hell. Die unaktiven etwas blasser. Zum Spuren umschalten gibt es im oberen Bereich eine Option. Die Variante nutze ich sehr viel bei Streicherarrangements.
     
  8. danymusic

    danymusic Bedroomproducer

    Registriert seit:
    22.07.19
    Punkte:
    81
    81
    Also ich hab in meinen Programmeinstellungen bei Bearbeitungsoptionen diesen Punkt gar nicht.o_O
    Cubase Pro 10.5.20.
    Ich hätte auch liebend gerne mehrere Key Editoren.

    Habs gefunden: Programmeinstellungen => Editoren => Haken bei "Editor Inhalt folgt Event Auswahl" rausnehmen.

    Gruß Dany
     
  9. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    38.535
    38535
    CubaseEdt.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.20
  10. Ringo7000

    Ringo7000 Themenersteller

    Registriert seit:
    22.05.18
    Punkte:
    36
    36
    Danke für eure Antworten war richtig gutes Hilfreiches Zeug dabei!! Viel Spaß beim Schrauben Jungs!! :D