Information ausblenden

Max. mal Länge Kopfhörer Kabel

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von TheRoot, 22.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. TheRoot

    TheRoot Themenersteller

    Registriert seit:
    19.10.09
    Punkte:
    2.377
    2377
    Grüßt euch,


    generell bei asym. Übertragungen gilt ja als Faustregel nicht länger als 5 Meter...

    Wie schaut das bei den Kabeln von InEars aus? Muss diese ein wenig vom InEar Preamp verlängern, damit ich mich noch auf meinem Stuhl bewegen kann.

    Zu den Daten der InEars:
    Eingangsempfindlichkeit J: 98 dB bei 1 kHz
    Effizienz: 112 dB bei 1 kHz, 1 mW
    Impedanz : 21 Ohm bei 1 kHz

    beste Grüße
     
    TheRoot, 22.08.12
    #1
  2. Sampa

    Sampa

    Registriert seit:
    07.04.08
    Punkte:
    6.256
    6256
    Ist kein Problem die Leitung zu verlängern. Der Pegel nach dem Kopfhörerverstärker ist so hoch dass es keine Probleme mit Störeinstrahlung gibt.
     
    Sampa, 22.08.12
    #2
    TheRoot bedankt sich.
  3. TheRoot

    TheRoot Themenersteller

    Registriert seit:
    19.10.09
    Punkte:
    2.377
    2377
    Dann hatte ich es doch noch richtig in Erinnerung!
    Ich danke dir!
     
    TheRoot, 22.08.12
    #3
  4. Tobbes

    Tobbes Faderhalter

    Registriert seit:
    19.08.08
    Punkte:
    20.436
    20436
    5m? kommt mir ein bisschen wenig vor. ich hab da 10m in erinnerung... 5m.. da würden die gitarristen ohne funk auf der bühne ja s heulen anfangen... :D
     
    Tobbes, 28.08.12
    #4
    TheRoot bedankt sich.
  5. TheRoot

    TheRoot Themenersteller

    Registriert seit:
    19.10.09
    Punkte:
    2.377
    2377

    Richtet sich nach Audiophilitätsgrad :D
     
    TheRoot, 28.08.12
    #5
  6. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.785
    10785
    Immer diese Audiophilen ;-)
     
    Mike3000, 28.08.12
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.