Information ausblenden

mausgeschwindigkeit als midi

Dieses Thema im Forum "Mac und Music" wurde erstellt von kingzorro, 04.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. kingzorro

    kingzorro Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    3
    hi!
    bin neu hier, also erst mals hallo an die comunity. mir wurde dieses forum als besonders kompetent in sachen musik-erstellung und ähnlichem empfohlen. hier mein problem:
    ich möchte die mausgeschwindigkeit (von einer achse) als midi wert heraus bekommen.
    soll heißen:
    maus nach rechts (schnell gezogen): (zb) midi output 2
    maus nach rechts (langsam gezogen): (zb) midi output -50
    maus stecht: midi output 64 (mitte zwischen 0 undd 127)
    maus nach links (schnell gezogen): (zb) midi output 120
    maus nach links (langsam gezogen): (zb) midi output 50
    habe schon mit junXion ein wenig herumprobiert bekomme aber das erwartete ergebnis einfach nicht zustande (das problem liegt daran das der letzte wert immer stehen bleibt und nicht automatisch wieder auf "keine bewegung" schaltet).
    weiß da jemand rat.

    mfg
    klemens
     
    kingzorro, 04.03.06
    #1
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Was soll Dir das bringen ?

    Warum nimmst Du die Maus und keinen
    geeigneten Hardwarecontroller ?

    Was ist bitte der Zweck der ganzen Übung ?
    Controller-Daten kannst Du doch mit allem möglichen Gedöns erzeugen.
    Warum gerade mit der Maus ?
     
    fmo, 04.03.06
    #2
  3. kingzorro

    kingzorro Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    3
    ich möchte per optischer usb maus die geschwindigkeit eines turntables abnehmen und (als midi) weiterverarbeiten ... kann doch nicht unmöglich sein ... :|
     
    kingzorro, 04.03.06
    #3
  4. BaraMGB

    BaraMGB

    Registriert seit:
    17.07.04
    Punkte:
    9.925
    9925
    Ich glaube hier bist du da auch falsch. Das hier ist ein Forum, das sich mit Musik beschäftigt, nicht mit Programmieren. Schau doch mal bei Tutorials.de vorbei. Da wird dir bestimmt besser geholfen.

    Gruß Steffen
     
    BaraMGB, 04.03.06
    #4
  5. crisotop

    crisotop

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.490
    1490
    max/msp ist was du willst....

    btw, finalscratch, serato und was auch immer machen wahrscheinlich genau das was du möchtest - weißt du aber bestimmt :)

    lg, cri
     
    crisotop, 05.03.06
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.