Information ausblenden

Mattias Skantze - Sorry [ Electronic Pop Ballad]

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von BLUE-S-MAN, 24.09.20.

  1. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Themenersteller Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.733
    7733
    BLUE-S-MAN, 24.09.20
    #1
    studjo, gyn und leary bedanken sich.
  2. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    11.533
    11533
    Bei den Vox phast da aber was ganz übel. Könntest sie auch noch etwas de-essen.
    Schöner Song, da geh ich auch mal ran.
     
    gyn, 24.09.20
    #2
    BLUE-S-MAN bedankt sich.
  3. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Themenersteller Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.733
    7733
    Danke für's FB,ja da sind einige Patzer drin.
     
    BLUE-S-MAN, 24.09.20
    #3
    gyn bedankt sich.
  4. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    11.533
    11533
    Boah, was für ein Schinken...


     

    Anhänge:

    gyn, 24.09.20
    #4
    BLUE-S-MAN bedankt sich.
  5. electrisizer

    electrisizer

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    3.770
    3770
    hm was sind das für komische artefakte auf der stimme? stimmt da was mit der mp3 nicht?
     
    electrisizer, 24.09.20
    #5
    BLUE-S-MAN bedankt sich.
  6. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    11.533
    11533
    Autotune
    Ist in der Original-Datei genau so.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.20
    gyn, 24.09.20
    #6
    BLUE-S-MAN und electrisizer bedanken sich.
  7. electrisizer

    electrisizer

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    3.770
    3770
    ALTER :D
     
    electrisizer, 24.09.20
    #7
    BLUE-S-MAN und gyn bedanken sich.
  8. livingsounds

    livingsounds

    Registriert seit:
    25.12.06
    Punkte:
    7.394
    7394
    Gyn, Dein Mix gefällt mir gut (viel besser als von Bluesman), aber Du hast da Hochfrequenzmüll im Mix. Das hat nichts mit Autotune zu tun.
     
    livingsounds, 26.09.20
    #8
    BLUE-S-MAN und gyn bedanken sich.
  9. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    11.533
    11533
    Vielen Dank! :)
    Kannst du das mit dem HFMüll präzisieren? Ich bin leider ein Opfer von fiesem Fiepen im linken Ohr und kann daher hochfrequenten Müll leider nich immer vermeiden! :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.20
    gyn, 26.09.20
    #9
    BLUE-S-MAN bedankt sich.
  10. livingsounds

    livingsounds

    Registriert seit:
    25.12.06
    Punkte:
    7.394
    7394
    Mit dem Einsetzen der Drums gehts los, sieht aus wie ne Einstreuung vom Röhrenmonitor (ist auf ganz vielen alten Mischungen). Siehe Spektrogramm anbei.

    Edit: Bei näherer Betrachtung doch etwas komplexer als der einfache Sinus vom Monitor. Aber im Bereich von 14,5 Hz.
     

    Anhänge:

    • spec.jpg
      spec.jpg
      Dateigröße:
      198,8 KB
      Aufrufe:
      26
    livingsounds, 27.09.20
    #10
    BLUE-S-MAN und gyn bedanken sich.
  11. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    11.533
    11533
    Ja, waren nicht die Drums, sonder der Subbass, der fängt gleichzeitig mit den Drums an zu röhren. Hab den Peak eliminiert, danke!
     
    gyn, 27.09.20
    #11
    BLUE-S-MAN bedankt sich.
  12. studjo

    studjo

    Registriert seit:
    09.11.12
    Punkte:
    1.053
    1053
    Die Nummer hat mich am Anfang nur als Übung interessiert, aber irgendwie gefällt sie mir jetzt doch ganz gut. Schade, dass praktisch alle Vocals irgendwelche Artefakte drauf haben.


     

    Anhänge:

    studjo, 30.09.20
    #12
    gyn und BLUE-S-MAN bedanken sich.
  13. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    22.300
    22300
    Schöner Song wie ich finde (Gesang hat so paar Macken, aber nun gut...) Mixzeit: ca. 1 Stunde



    War wohl der falsche Link...
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.20
    SilentWarrior, 04.10.20
    #13
    BLUE-S-MAN bedankt sich.
  14. dreem

    dreem

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    907
    907
    Mein Versuch. Gibt viele Stellen wo die Spuren Phasen, wie bei der Gitarre (deutlich am Ende beim Rauschen zu hören) oder Gesang. Anfangs sind die Gesangsspuren noch vom Signal sauber, aber werden zur Mitte leicht bis mittelstark verzerrt. Auch der Basssound hat ein Nachschwingen. Schwer unten dann alles sauber zu haben. Mixzeit bei mir: ca. 2 Stunden.



     

    Anhänge:

    dreem, 05.10.20
    #14
    BLUE-S-MAN bedankt sich.