Information ausblenden

Mastering Praxistipps

Dieses Thema im Forum "Aus- und Weiterbildung" wurde erstellt von Ilka, 10.12.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ilka

    Ilka Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Hallo

    Ich habe schon bei Amazone geschaut, das richtige fand ich da so nicht.

    Hat von Euch einer vielleicht nen Tipp bezüglich eines Buches für mich, der ich ab und an mal etwas näher an die Substanz von einem gemasterten Song oder mindestens klaren Mixes ran kommen möchte.

    Ein Buch ohne viel Aussenrum Schnickschnack, das wirklich Einblick in die Wirksamkeit der wichtigsten Elemente aufzeigt, die letzlich zur Verbesserung führen.

    Es muss nicht wieder eine ellenlange Diskussion geben,

    Wenn einer nen Tipp hat einfach schreiben.

    LG Ilka
     
    Ilka, 10.12.12
    #1
  2. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.065
    21065
    Ach komm ... wie öde ist das denn :D
     
    Manoloco, 10.12.12
    #2
  3. Ilka

    Ilka Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    @ Manoloco


    Hast Du einen Tipp oder nicht ? sonst schweig [​IMG]
     
    Ilka, 10.12.12
    #3
  4. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.294
    35294
    tomric, 10.12.12
    #4
    Ilka bedankt sich.
  5. Znable

    Znable

    Registriert seit:
    15.01.05
    Punkte:
    826
    826
  6. BasementBluesBoy

    BasementBluesBoy

    Registriert seit:
    27.08.10
    Punkte:
    5.367
    5367
    mixing secrets von mike senior; bob katz mastering audio
     
    BasementBluesBoy, 10.12.12
    #6
    Ilka bedankt sich.
  7. Ilka

    Ilka Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Danke Schaue ich mir mal an



    LG Ilka
     
    Ilka, 10.12.12
    #7
  8. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.941
    23941
    alternative mal eine stunde im mastering-studio in deiner nähe buchen?
     
    karumba, 10.12.12
    #8
    ralvieh77 und Ilka bedanken sich.
  9. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.771
    52771
    Die schriftlichen Quellen und Tutorials wurden schon genannt.
    Eventuell noch die DVDs vom Tischmayer...

    Es gibt hier ja sowas wie ein User-Helpdesk.

    Ich wäre in der Umgegend München-West und könnte einen Nachmittag hands-on anbieten.
    Zur Orientierung quasi.

    Aber vielleicht gibt es auch was in deiner Gegend...
     
    LM18, 10.12.12
    #9
    Ilka bedankt sich.
  10. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.065
    21065
    THIS!

    Was ist Mastering/Mixing? Für mich bedeutet Mastering die 'Auseinandersetzung mit vorhandenem Material, um es in einem mir bekannten Raum (Akustik) nach bestem Treu und Glauben auf das erträglich letzte auszureizen'.
    Die wichtigsten Ansätze sind also die Räumlichkeit und die Erfahrung ... nicht in dieser Reihenfolge :) Da sind Bücher lediglich unterstützend. Meiner Meinung nach jedoch ist der bessere Ansatz die direkte Auseinandersetzung. Also mixen und vergleichen. Bis zum Abwinken. Dann den eigenen Stil finden oder bilden. Dann wieder mixen, mixen, mixen.
    Saukritisch hören kann wirklich Spass machen und ich bin mir sicher wir können hier im Forum einen sauprofessionell ausgearbeiteten Track einstellen und wir würden uns über Details die Schädel einschlagen ... ist auch gut so! So vielseitig Geschmack und Empfindung ist, so vielseitig sind auch Mix/Master Herangehensweisen .... ich glaube nicht, dass es DAS Buch gibt, welches Dich befriedigt.

    Also 'Hörbücher' mit Klangbeispielen und Auseinandersetzung sind sicher förderlich, der technische Hintergrund der Geräte wichtig. Dennoch bleibt es schlussendlich immer an den beiden genannten Punkten hängen; Raum und Erfahrung. Diese bilden sich durch Deine Ohren, welche sich nicht durch Bücher weiterbilden.mM

    Auch wenn ich stets auf meine Signatur verweisen muss, erkenne ich die Ernsthaftigkeit und Freude zum Thema und mein nächster Schritt wäre definitiv ein bezahlter Besuch bei einem wohlgesonnenen Masteringeng .. Ingen .. eng .. .einem der Musik mastert :D

    Ich glaube nach mehrjähriger Auseinandersetzung, welche Du schon hast, gehen Dir in wenigen Stunden die Ohren auf, Klarheit und Selbstverständlichkeit machen sich breit.

    Sorry, dass ich mich nicht an Deine Bitte halte, Ilka ;)
     
    Manoloco, 10.12.12
    #10
    Ilka bedankt sich.
  11. Ilka

    Ilka Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    @ Manoloco

    Hast ein gutes Gedächtnis ne wahr, Bin aber erst rund 1/1\2 Jahre dabei. Ja das Thema hatte ich schon mal. Es lässt mich halt nicht los.
    Du wirst es nicht glauben, aber hier in meiner Gegend, scheine ich der einzige Rufer in der Wüste zu sein.
    Denn werde ich wohl eines Tages dumm sterben.
    Das kann man nicht zulassen.
    Ich will auf die andere Seite der Schallmauer, um da durchzublicken.

    Aber Danke


    Lg Ilka
     
    Ilka, 10.12.12
    #11
  12. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.065
    21065
    Nenene mach ma halblang ... dumm sterben musst Du schon mal nicht, da Du ja hier angemolden bist :)
    Es geht mir genau gleich mit der musikalischen Umgebung. Meine Kontakte habe ich lediglich über das Internet, das doch sehr eingeschränkt ist. Ich bin gespannt, ob ich vielleicht mit dem C7 Feature SE Performer einigen Leuten näher kommen und die Praxis gleich an laufenden Projekten üben kann. Vielleicht bringt dieses Feature auch Dich ein wenig weiter?

    1.5 Jahre sind wirklich nicht viel ... ich spreche jedoch eher von Deiner musikalischen Erfahrung an Instrumenten, an Verständnis für Musik die klingt und halt nicht. Das ist doch die beste Grundlage um deinen Geschmack besser umsetzen zu können. Deinen Geschmack wird Dir kein Buch auf dieser Welt nehmen.

    Wichtig finde ich, Deinen Geschmack mit der schnöden Welt in Einklang zu bringen .. da herrschen sehr wohl Gesetze, die sich jedoch an wenigen Fingern aufzählen lassen. Sehr vielseitig ist der Weg dahin. 1000 Bücher reichen nicht um diese aufzuzeigen.

    aber btT :)
     
    Manoloco, 10.12.12
    #12
    ralvieh77 und Ilka bedanken sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.