Information ausblenden

Maschine als Instrument in S1 einbinden

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von coldfever, 26.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. coldfever

    coldfever Themenersteller

    Registriert seit:
    26.01.13
    Punkte:
    6
    6
    Servus zusammen,
    als Newbie darf ich mir die Frage hoffentlich erlauben: Wiekriege ich meine Maschine Mikro als eigenes Instrument in S1 eingebunden? Midi-Verknüpfung funktioniert, kann auch andere Instrumente damit steuern, aber wird eben nciht separat angezeigt, so dass ich damit direkt in S1 arbeiten kann. Danke für jeden Tipp.
     
    coldfever, 26.01.13
    #1
  2. daslicht

    daslicht

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    427
    427
    So weit ich mich erinnern kann geht das nur wenn mandie Maschine Hardware nur als MIDI Controller nutzt.
     
    daslicht, 26.01.13
    #2
  3. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.462
    88462
    Ich habe deine frage nicht so richtig verstanden, aber es gibt im exchange ein extended settings file für die Maschine, vielleicht ist es ja das was du suchst.


    lg..
     
    Lacunaflow, 26.01.13
    #3
  4. coldfever

    coldfever Themenersteller

    Registriert seit:
    26.01.13
    Punkte:
    6
    6
    schwierig zu erklären. habe das auch bei studio one auf der website in einem erklärvideo gesehen, dass die oberfläche der maschine software in S1 angezeigt und dann mittels hardware (=midi controller) angesteuert wird. bei EZ drummer zb geht das problemlos. das thema ist also nicht das einbinden der hardware oder das ansteuern von S1, sondern das anzeigen der maschine in der instrumente liste im fenster rechts in S1 (wo auch effekte, dateien etc. angezeigt werden). vielleicht liegt es aber auch an der reihenfolge der installation von S1 und maschine (?) oder daran, dass ich S1 Artist benutze...also upgraden oder weiterhin nur gesang-gitarre songs aufnehmen;-)

    @lacunaflow, noch ne doofe frage: welcher exchange ordner, wo liegt der?

    aber danke euch für die mühe.
    GP
     
    coldfever, 27.01.13
    #4
  5. Gel Mitglieder 67478

    Gel Mitglieder 67478 Guest

    Punkte:
    0
    Du meinst Maschine als Vst in S1 laden?
     
    Gel Mitglieder 67478, 27.01.13
    #5
  6. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.462
    88462

    Ja, Artist unterstützt keine externen VST(I)!




    Rechts im Browser, wird aber wie gesagt nix bringen wegen punkt 1.

    lg..
     
    Lacunaflow, 27.01.13
    #6
  7. coldfever

    coldfever Themenersteller

    Registriert seit:
    26.01.13
    Punkte:
    6
    6
    wenn ich im rechten fenster die instrumente nach kategorie sortiere, werden EZ drummer und Kore Player als VST2 angezeigt, genau. folgende schlüsse: maschine ist ein VST1 und ich werde mir das upgrade auf S1 v2 producer gönnen müssen. DANKE! auch im namen meiner hörer, die fortan hoffentlich nicht mehr auf ein schlagzeug verzichten müssen;-)
     
    coldfever, 27.01.13
    #7
  8. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.462
    88462
    EZ Drummer und Kore sind ein Sonderfall, das ist beabsichtigt das die beiden funktionieren!

    Aber ja, das Update lohnt sich auch! :)
     
    Lacunaflow, 27.01.13
    #8
  9. coldfever

    coldfever Themenersteller

    Registriert seit:
    26.01.13
    Punkte:
    6
    6
    yep, den kollegen von presonus wirds freuen...
     
    coldfever, 27.01.13
    #9
  10. daslicht

    daslicht

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    427
    427
    Die Maschine Bedienung funktioniert trotzdem nicht so wie im Stand alone modus,,,...

    Nutzt man Maschine unter StudioOne kann man zB die Pads nicht in StudioOne aufnehmen , es sei denn man nutzt Maschine als regulären MIDI Controller.
     
    daslicht, 27.01.13
    #10
  11. Einfach

    Einfach

    Registriert seit:
    19.07.12
    Punkte:
    1.960
    1960
    Die Bemerkung verstehe ich nicht, obwohl ich nicht bei Presonus bin ;)
     
    Einfach, 28.01.13
    #11
  12. Einfach

    Einfach

    Registriert seit:
    19.07.12
    Punkte:
    1.960
    1960
    Auch das verstehe ich nicht so ganz, wohl, weil ich NI-Maschine nicht besitze. Es scheint aber so zu sein, dass S1 einen Unterschied zwischen Controller und Keyboard (z.b. den Pads) macht. Bei meinem Axiom ist es nicht möglich, das Expression-Pedal einem Controller (hier z.B. WahWah bei GR5) zuzuordnen ohne einen Eingriff in das Surface-XML des Controllers zu machen. Richtet man ein Gerät ein, welches sowohl als Keyboard als auch Controller funktionieren soll, gibt es den mehr oder weniger berechtigten Hinweis, das auf dem Port schon ein anderes Gerät rumwerkelt und es zu Komplikationen kommen könnte. Hier würde ich Offenlegung der XML-API seitens Presonus für zielführend erachten.
     
    Einfach, 28.01.13
    #12
  13. daslicht

    daslicht

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    427
    427
    Wenn man Maschine im als PlugIN in einer DAW nutzt, senden* die PADS keien MIDI Daten an die HOST DAW sondern nur an den Maschine internen Sequenzen.
    Also kann man zB Maschine nicht in StudioOne sequencen, es sei denn das man Maschine in den MIDI Controller Modus versetzt. Allerdings kann man dann nicht mehr die Pad-Regionen via PADs selektieren.
    Das meine ich damit.

    *Zuletzt getestet mit Maschine 1.7 , hab sie dananch verkauft

    Hoffe das bring ein wenig Licht in die Sache :)
     
    daslicht, 28.01.13
    #13
  14. Einfach

    Einfach

    Registriert seit:
    19.07.12
    Punkte:
    1.960
    1960
    Ich bin erleuchtet :)
     
    Einfach, 28.01.13
    #14
  15. eike

    eike

    Registriert seit:
    25.08.09
    Punkte:
    886
    886
    an sich kann man ja an der maschine direkt umschalten, ob sie midi sendet oder direkt ans plugin.
    ich benutze die allerdings nur als remote, darum kann ichs dir nicht wirklich sagen. ausserdem kenn ich die mikro variante nicht. ich wuerde aber davon ausgehen, dass du sie sowohl als allgemeinen midicontroller als auch fuers plugin verwenden kannst. und bevor du die producer kaufst, kannst du ja erstmal die demo pruefen!?
     
    eike, 28.01.13
    #15
  16. coldfever

    coldfever Themenersteller

    Registriert seit:
    26.01.13
    Punkte:
    6
    6
    problem gelöst. neues mac book pro, S2.5: und maschine vorher installiert. eins davon oder alles zusammen hat geholfen. siehe da, maschine wird als VST plugin angezeigt und ich habe das aus der maschine gewohnte arbeitsfenster in S2.5. bedienung über die pads nach ansteuern als midicontroller funktioniert 1A. danke allen helfern und erleuchteten!
     
    coldfever, 07.02.13
    #16
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.