Information ausblenden

mainstream club house | hyperbole

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von amigo, 29.02.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. amigo

    amigo Themenersteller

    Registriert seit:
    10.06.05
    Punkte:
    254
    254
  2. amigo

    amigo Themenersteller

    Registriert seit:
    10.06.05
    Punkte:
    254
    254
    keiner ne meinung dazu ? ;)
     
  3. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Jo... nicht meine Mucke... aber soweit ich das da jetzt mit meinen für heute müden Ohren und den suboptimalen Kopfhörern jetzt vernehme, passt das mischtechnisch.
     
  4. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    27.774
    27774
    Alles gut:

    Mix OK, Sounds OK, Rhythmus etwas stumpf, aber auch in Ordnung. Melodie geht rein (aber auch wieder raus).
    Tut alles nicht weh, hört man gerne, wenn man nachts im Auto unterwegs ist. Dann macht man lauter!
     
  5. Cos

    Cos

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Hör sowas eigentlich gar nicht, aber mir fällt auf, dass die Lead/Padsound stellenweise sehr laut sind und fast alles andere überdecken. Sogar die Kick geht manchmal fast unter (ich dachte, die müsste bei so´ner Mucke präsenter sein, wegen tanzbar und so...)
    Musikalisch passiert ja nicht wirklich viel, immer die selbe Akkord-Sequenz, aber das ist bei dem Stil evtl. auch nicht so wichtig.

    Grüße
    Cos
     
  6. amigo

    amigo Themenersteller

    Registriert seit:
    10.06.05
    Punkte:
    254
    254
    danke für das Feedback!

    @Cos ja ich denke im Main Breakdown ist die kick noch was zu leise das stimmt. werde das Ende auch noch fixen das kommt mir zu schnell und die Claps sounds austauschen.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.