mackie tracktion2 -Meinungen gesucht!

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von Stereolaf, 07.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Stereolaf

    Stereolaf Themenersteller

    Registriert seit:
    28.11.05
    Punkte:
    12
    12
    Hallo und Moin!
    Habe gelesen, daß Mackie für 159Euro das Programm "traktion2" verkauft, inklusive versch. Plug-Ins, amp-simulater, final Mixer und Sample Tank SE. Eine Demoversion kann man sich zwar runterladen,aber vorab interresieren mich Meinungen von Menschen die das Ding schon mal getestet haben und vielleicht einen Vergleich ziehen können....
    Was taugt das Ganze?
    Gruß,
    Olaf.
     
  2. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
  3. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.477
    10477
    Mit dem Programm laesst sich sehr intuitiv arbeiten, und man muss sich nicht erst durch fuenf Fenster klicken um einen Parameter zu veraendern.

    Ich bin davon begeistert!
     
  4. Norz

    Norz

    Registriert seit:
    05.12.04
    Punkte:
    2.231
    2231
    Tracktion 2 is ein prima Teil!

    Feine Popup-Hilfe und nach etwas Einarbeitung verdammt performant.

    http://forum.pady.net/viewforum.php?f=1 da gibbet dann im zweifelsfall hilfe.

    Ich kanns nur empfehlen!
     
  5. Utz

    Utz

    Registriert seit:
    27.04.05
    Punkte:
    980
    980
    empfehlung. wysiwyg gui
     
  6. Norz

    Norz

    Registriert seit:
    05.12.04
    Punkte:
    2.231
    2231
    ajoa...
    weiss ja nicht wie s bei dir aussieht, aber bei der Juli@-soundkarte (wie ben sie neulich vertickt hat) war doch glaube ich trackion1 dabei und man konnt billig auf T2 upgraden...
    also wennste ncoh ne karte brauchst....
    sparscht vllt noch
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.