Information ausblenden

Mac Mini - Tot, Bildschirm schwarz

Dieses Thema im Forum "Mac und Music" wurde erstellt von Hitman, 11.10.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Hitman

    Hitman Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.05
    Punkte:
    1.949
    1949
    Hallo,

    momentan habe ich zwei Systeme, einen Silent Pc für Beats und einen kleinen Mac Mini dual core von 2006 mit Logic Pro.

    Als ich nun eine kleine Producer Session starten wollte, ist von Anfang an alles tot. Nur die Festplatte fährt hoch und läuft.

    Hat jemand eine Idee wie ich an die Logic Projekte rankomme?

    Wird das teuer, oder kann ich z.B. den Pc über Firewire an den Mac schließen und schauen, was sich machen lässt?

    Leider habe ich den Mac günstig über ebay geschossen, war ein Ausstellungsstück ohne Garantie.

    Jemand eine Idee?
     
    Hitman, 11.10.12
    #1
  2. Steffi_Weigelt

    Steffi_Weigelt

    Registriert seit:
    28.08.11
    Punkte:
    4.988
    4988
    Boote den Mac im Target Disk Mode (beim Einschalten "T"! drücken und halten) und schließe ihn vorher an einen anderen Mac via Firewire an.
    Ich habe keine Ahnung, ob das auch mit einem PC klappt.

    Ansonsten mal versuchen vom Installationsmedium, respektive der Recovery Partition, zu booten und die Diagnosetools starten.
     
    Steffi_Weigelt, 11.10.12
    #2
    Hitman bedankt sich.
  3. Bumblebee

    Bumblebee

    Registriert seit:
    14.03.10
    Punkte:
    107.346
    107346
    Bumblebee, 11.10.12
    #3
    Hitman bedankt sich.
  4. Steffi_Weigelt

    Steffi_Weigelt

    Registriert seit:
    28.08.11
    Punkte:
    4.988
    4988
    Steffi_Weigelt, 11.10.12
    #4
    Hitman bedankt sich.
  5. Hitman

    Hitman Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.05
    Punkte:
    1.949
    1949
    Hitman, 11.10.12
    #5
  6. Hitman

    Hitman Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.05
    Punkte:
    1.949
    1949
    Ok, momentane Situation:

    DVI zu VGA Adapter wurde zwar angeschlossen, aber aufgrund des fehlenden VGA Kabels konnte nur ein VGA Verlängerungskabel aufgetrieben werden.
    Dabei ist der Bildschirm ja nicht im Standby Modus, sondern er ist an, zeigt aber komplett nix an.

    Kabel wurde angeschlossen, Mac Taste 5 Sec. lang gedrückt, bis er down war, mit DVI Kabelanschluss angeschlossen, trotzdem Bildschirm bleibt schwarz.

    Lag wahrscheinlich daran, dass der Mac keinen Bildschirm erkannt hat, ist klar, war ja auch keiner angeschlossen, sondern nur das Verlängerungskabel. Würde es sich also lohnen ein eigentlich veraltetes VGA- Kabel zu kaufen und den Bildschirm daran anzuschließen, oder reicht der Versuch mit dem angeschlossenen Kabel?

    Firewire Zubehör habe ich leider auch nicht, sprich Kabel, da mein Focusrite Saphire 6 über USB läuft. Ich müsste also zwei Sachen kaufen, VGA Bildschirmkabel, was ich sicher nie mehr benötogen werde, und ein Firewirekabel.

    Zum Booten von Cd: installiert ist Mac OSX 10.6 plus updates, der mit dem Löwen drauf :) Dann die original installations cd´s hab ich natürlich auch, da war die Vorgängerversion drauf, welche jetzt natürlich mit dem aktuellen Mac OSX 10.6 drübergespielt wurde.

    Ich habe auch schon versucht von Cd zu booten, doch auf dem Mac bin ich da blutiger Anfänger, was DOS usw. angeht, deshalb bin ich da so vorgegangen: Cd rein und warten was passiert, leider nichts...
     
    Hitman, 11.10.12
    #6
  7. Hitman

    Hitman Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.05
    Punkte:
    1.949
    1949
    Ok also Reset des NVRAM PRAM wird jetzt versucht, danach gehe ich wie auf der Apple Seite beschrieben vor und versuche noch etwas mit den Monitoreinstellungen zu reißen.

    Wenn dies alles nichts bringt, muss er wahrscheinlich weggeschafft werden, und die Batterie ausgewechselt werden.
     
    Hitman, 11.10.12
    #7
  8. Hitman

    Hitman Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.05
    Punkte:
    1.949
    1949
    Das jetzt nach dem Reset der Startton mit der beschriebenen Tastenkombination auf der Apple Seite wieder kam, zeigt mir, dass die Batterie für den Ram wahrscheinlich auf der Hauptplatine ausgetauscht werden muss.
    Weis jemand wie teuer so etwas ist? Kann man dies auch selber machen?

    ok war ja doch nicht so schwer :) Ist dies ein Versuch wert, oder doch lieber machen lassen?

    http://www.ifixit.com/Guide/Installing+Mac+mini+Model+A1176+PRAM+Battery/1114/1
     
    Hitman, 12.10.12
    #8
  9. Steffi_Weigelt

    Steffi_Weigelt

    Registriert seit:
    28.08.11
    Punkte:
    4.988
    4988

    Wenn die Batterie leer ist, gehen Einstellungen, wie beispielsweise das Datum verloren, der Rechner bootet aber trotzdem! Das Problem kannst du also ausschließen.

    Boote von der Recovery-Partition (ab Lion) oder vom Installationsmedium und lass die Diagnosetools laufen.
    Ansonsten, finde heraus, welche IP-Adresse dein Rechner hat und logge dich nach dem Hochfahren via SSH auf der Kiste ein und schau dir die Logfiles an. Mac OS ist ja schließlich UNIX ;-)
     
    Steffi_Weigelt, 12.10.12
    #9
  10. Steffi_Weigelt

    Steffi_Weigelt

    Registriert seit:
    28.08.11
    Punkte:
    4.988
    4988
    Hast du eigentlich mal daran gedacht, dass auch der Mini DisplayPort Adapter defekt sein könnte???
     
    Steffi_Weigelt, 12.10.12
    #10
  11. Hitman

    Hitman Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.05
    Punkte:
    1.949
    1949
    Wow, ok,danke für so viele Informationen :) Ja das ist ja komplizierter als ich dachte.

    Aufgeschraubt hab ich bisher noch nichts :)
     
    Hitman, 12.10.12
    #11
  12. Steffi_Weigelt

    Steffi_Weigelt

    Registriert seit:
    28.08.11
    Punkte:
    4.988
    4988
    DU SOLLST AUCH NICHTS AUFSCHRAUBEN!!!
     
    Steffi_Weigelt, 12.10.12
    #12
    L0rdVetinari bedankt sich.
  13. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.818
    36818
    Das ist egal.

    Zum Lieferumfang des Mac's gehören zwei graue DVD's. Auf denen befinden sich die wichtigen Systemdateien. Die OS 10.6. DVD ist vermutlich nur ein Update.

    Schau mal diese Beschreibung zum durchführen des Apple Hardware Test an:
    http://support.apple.com/kb/HT1509?viewlocale=en_US&locale=en_US

    Das sollte schon mal Aufschluss geben.

    Clemens
     
    clemenserwe, 12.10.12
    #13
    Hitman bedankt sich.
  14. Hitman

    Hitman Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.05
    Punkte:
    1.949
    1949
    Ok, Hardware Test ist leider nicht durchführbar, Internet war auch angeschlossen, Bildschirm schaltet zwar in den An-Modus, aber Bild bleibt schwarz. Ich kann also den Hardware Test nicht durchführen.

    Anleitung wurde wie auf dieser Seite hier beschrieben ausgeführt. :-(

    Diese Anleitung wurde soeben ausgeführt, also einfach ne andere Steckdose genommen. Neuinstallation geht ja nicht, da ich nichts sehe.

    http://www.ehow.com/info_12151206_mac-mini-boots-blank-screen.html
     
    Hitman, 12.10.12
    #14
  15. Steffi_Weigelt

    Steffi_Weigelt

    Registriert seit:
    28.08.11
    Punkte:
    4.988
    4988
    ???
     
    Steffi_Weigelt, 12.10.12
    #15
  16. Hitman

    Hitman Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.05
    Punkte:
    1.949
    1949
    Hitman, 12.10.12
    #16
  17. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.294
    35294
    Also, den Mini aufzumachen (wenn man keine zwei linken Hände, dafür etwas Gefühl hat) ist nicht schwer, die Batterie gleich getauscht. Einen Versuch ist es jedenfalls wert...

    Ich hatte auch schon Macs unter den Fingern, die sich mit leerer Batterie nicht mehr problemlos einschalten ließen, war allerdings noch zu PPC-Zeiten, wie es bei den Intel-Kisten ist :schulterzuck:
     
    tomric, 12.10.12
    #17
  18. Hitman

    Hitman Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.05
    Punkte:
    1.949
    1949
    Meinst du den Port im Mac oder den Adapter zu VGA extern?

    Ich habe jetzt auch den SMC und PMU zurückgesetzt. Habe nochmal alle Kabel usw. überprüft. Das Kabel ist voll in Ordnung. Steckdose auch.

    Als ich dann kurz am Monitoranschluss am Mac ruckelte, kam kurz ein Bild, aber dann wars gleich wieder weg. Nochmal gelang mir dies nicht.

    Itunes usw. läuft aber, auch ohne Bild. Wahrscheinlich ist der Display Port futsch und muss ausgetauscht werden. Was kostet so eine Reparatur bei einem apple Fachhändler ohne Garantie, lohnt sich diese, oder kann ich mir dann gleich einen neuen Mac kaufen?
     
    Hitman, 12.10.12
    #18
  19. Hitman

    Hitman Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.05
    Punkte:
    1.949
    1949
    shit, bin wahrscheinlich voll der Mac-Killer :) Hab das Ding heute weggeschafft.

    Die machen erst mal einen Kostenvoranschlag.
     
    Hitman, 12.10.12
    #19
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.