Information ausblenden

Loop Points entfernen

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von osaf87, 09.07.20.

  1. osaf87

    osaf87 Themenersteller

    Registriert seit:
    02.10.14
    Punkte:
    468
    468
    Guten Tag,

    diese Frage treibt mich schon einige Zeit um. Ich hoffe dieses Forum passt so, ansonsten bitte verschieben.

    Ich habe etliche Akai-Drum Samples (WAV-Format), ca. 3 GB. Da ich die MPC Studio aber eher nur noch selten nutze, möchte ich die Samples gern in Reason nutzen. Problem: Wenn ich diese Samples in den Kong oder eine andere DrumMachine/Sampler lade werden diese geloopt. Öffne ich den Sample-Editor in Reason, sehe ich, dass Loop-Points gesetzt sind (auch beim Vorhören über den Reason-Browser werden die Samples für kurze Zeit geloopt). Nun möchte man One-Shot Drum-Samples aber eher selten geloopt laden.

    Es gibt jetzt mehrere Möglichkeiten:
    1. Ich entferne jedes mal händisch den Loop im Sample-Editor (nervig) :confused:
    2. Ich lösche die Loop-Daten und speichere jedes Sample neu ab (möglich, aber zeitintensiv und ich wollte doch noch Socken bügeln...) :confused:

    3. Es gibt eine Möglichkeit diese Loop-Points/Informationen automatisiert bzw. für mehrere Samples in einem Prozess zu entfernen. Ist hier jemandem ein Programm/Tool bekannt, welches das leisten kann? Das wäre super duper! :)

    PS: Betriebssystem Mac OS Catalina

    Vielen Dank im Voraus!
     
    osaf87, 09.07.20
    #1