Information ausblenden

Lesbische Nazinutten von Außerirdischen entführt

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von meanie, 02.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. meanie

    meanie Themenersteller

    Registriert seit:
    08.11.05
    Punkte:
    551
    551
    Hallo!

    Anders als die beiden elektronischen Stücke, die ich zuletzt hier vorgestellt habe, versuche ich es heute mal mit einem kleinen Lied, ganz unelektronisch:

     
    meanie, 02.01.13
    #1
  2. YoungKing

    YoungKing

    Registriert seit:
    23.12.12
    Punkte:
    239
    239
    Hallo meani. Find ich echt gut! Passt einfach alles zusammen, vorallem die Gitarre ist klasse. Singst du das eigentlich selbst ? :)
     
    YoungKing, 02.01.13
    #2
  3. meanie

    meanie Themenersteller

    Registriert seit:
    08.11.05
    Punkte:
    551
    551
    Hallo YoungKing, danke für Deinen Kommentar. Ja, der Gesang sowie die Instrumente sind von mir, Schlagzeug und Percussion hat meine Freundin gespielt.
    Möchte sonst noch jemand mal reinhören?
     
    meanie, 03.01.13
    #3
  4. meanie

    meanie Themenersteller

    Registriert seit:
    08.11.05
    Punkte:
    551
    551
    [​IMG]
     
    meanie, 04.01.13
    #4
  5. meanie

    meanie Themenersteller

    Registriert seit:
    08.11.05
    Punkte:
    551
    551
    [​IMG]
     
    meanie, 04.01.13
    #5
  6. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.804
    10804
    Gerade heute dachte ich an "Junge Hundekopffegerinnen hart rangenommen" ... man erkunde sich beim "Frühstyxradio" was das bedeutet.

    ...aber der Song ist gut!
     
    Mike3000, 04.01.13
    #6
  7. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    21.837
    21837
    waaaaaaaaaahhhhhh - Das gefällt mir. Ganz meine Linie.

    Mir ist der Mix soqas von......

    Bist ein würdiger meanie.
    teenie-wienee-meanie sogar.
     
    stonyroad, 04.01.13
    #7
  8. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    54.048
    54048
    Das Songwriting ist super, zwar überhaupt nicht meine Baustelle, aber eben richtig pfiffig. Der gesang ist das beste an allem. Die Gitarrenarbeit ist einfach und gut, Hier und da ist mir zuviel drumherum, so Gebimmel und Zeugs, bräuchte ich nicht :)

    Der Mix ist aber nicht so prall, es bleibt nicht kompakt, es driftet auseinander, auch stört mich die Tatsache, das die Gitarre nur einmal eingespielt wurde, stimmt doch, oder? Dadurch geht Breite flöten, bei zweimaliger Anordnung an die Ränder des Panoramas wäre dem Einhalt zu gebieten, klar :)

    Nun denn, alles in allem tolle Arbeit, wirklich wahr, aber sowas von nicht meine Mucke. Hahaha....
     
    holgi, 04.01.13
    #8
  9. octay

    octay Master of Desaster

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    43.708
    43708
    Den Film kenne ich auch,glaube UHF oda soo. Gute Überschrift übrigens;)
    Bossa mit schönen Harmonien, klingt irgendwie nach den 60ern was mir besonders gut gefällt ist der Basslauf dazu. is ned einfach.
    Nur eine Frage, Was hat der Song mit der Überschrift zu tun?
     
    octay, 04.01.13
    #9
  10. HarrySH

    HarrySH

    Registriert seit:
    03.06.10
    Punkte:
    6.226
    6226
    Jo, gefällt mir auch, die Komposition und Gesang.

    Lediglich der Mix ist nicht so gelungen. Ich empfinde den als verwaschen. Mag durch zuviel Hall kommen, klingt zumindest so. Und die Percussion sind mir zu hart, obwohl man sie gut raushört. Aber eine weiche Conga und Tumba würdem m. M. nach besser passen.

    Eine neue Aufnahme und guter Misch würden den Song bestimmt nochmal pushen.
     
    HarrySH, 04.01.13
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.