Information ausblenden

Lauter = besser = kaufen

Dieses Thema im Forum "Effekte" wurde erstellt von sts, 11.05.21.

  1. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    36.756
    36756
    Eigentlich ist die Feststellung in diesem erfreulich kurzen Video nicht überraschend, aber vielleicht ist es trotzdem gut, hin und wieder mal auf diese Möglichkeit hinzuweisen. Denn wer hat nicht schon mal eine deutliche Verbesserung gehört, die am Ende nur darin bestand, dass es 0,5 dB lauter war? :cool:

     
    sts, 11.05.21
    #1
    SoulFrontier, ModulationMatrix, Stevie1963 und eine weitere Person bedanken sich.
  2. Stevie1963

    Stevie1963 Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    02.06.18
    Punkte:
    576
    576
    Beim meinem Schnarchen kann ich meine Olle leider nicht mit dieser Weisheit überzeugen.
     
    Stevie1963, 11.05.21
    #2
    rkdk und Kosaken-Kaffee bedanken sich.
  3. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    61.991
    61991
    Aber dann zumindest beim Erfüllen der ehelichen Pflichten
     
    Kosaken-Kaffee, 11.05.21
    #3
    Stevie1963 bedankt sich.
  4. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    64.592
    64592
    Diverse Plugin-Schmieden schreiben ja so Dinge wie, "bereits in Nullstellung erzeugt die emulierte analoge Schaltung eine immense Verbesserung des Klangs".

    Die ältesten Tricks:

    a) Einfach lauter
    b) Harmonische Verzerrung hinzufügen
     
    muffy, 11.05.21
    #4
    SoulFrontier bedankt sich.
  5. adrachin

    adrachin

    Registriert seit:
    06.05.14
    Punkte:
    2.651
    2651
    Was für eine bahnbrechende Erkenntnis. Wäre ich nie drauf gekommen.

    Übrigens, sowas bringt Licht ins Dunkel......
     
    adrachin, 11.05.21
    #5
  6. Stevie1963

    Stevie1963 Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    02.06.18
    Punkte:
    576
    576
    Brüller :D

    Ne ne, nix da. Ich schnarche nur. In dem Alter wird nich mehr gedithert
     
    Stevie1963, 11.05.21
    #6
    rkdk und Kosaken-Kaffee bedanken sich.
  7. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    61.991
    61991
    Du sollst ja auch nicht dithern sondern stochern.
     
    Kosaken-Kaffee, 11.05.21
    #7
    Stevie1963 bedankt sich.
  8. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    36.756
    36756
    Lies doch nochmal meinen Eingangsbeitrag. Ich habe nicht behauptet, dass es bahnbrechend ist, sondern dass es gut ist, immer mal wieder daran zu denken - nicht nur beim Mix, sondern auch beim Test von Plugins. Das ist alles.
     
    sts, 11.05.21
    #8
    Dodo_I, TheSarge, SoulFrontier und eine weitere Person bedanken sich.
  9. Stevie1963

    Stevie1963 Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    02.06.18
    Punkte:
    576
    576
    Ja, gerade Anfänger und künftige Pluginsammler sollten sich diesen Rat zu Herzen nehmen. Den Fehler hab ich am Anfang auch gemacht. Dummerweise zu einer Zeit, als Schnäppchen für 99 Euro, statt für für 199 Euro zu haben waren.
     
    Stevie1963, 11.05.21
    #9
    sts und SoulFrontier bedanken sich.
  10. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    61.991
    61991
    War das Waves gewesen?

    :D
     
    Kosaken-Kaffee, 11.05.21
    #10
    Stevie1963 bedankt sich.
  11. Stevie1963

    Stevie1963 Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    02.06.18
    Punkte:
    576
    576
    Ja, dither, ähhh stocher noch in die Wunde
     
    Stevie1963, 11.05.21
    #11
    Kosaken-Kaffee bedankt sich.
  12. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.662
    88662
    Deswegen sind Professionelle Mixe alle so Leise bzw. mit einer 80er Jahre Dynamik.


    PS: Haha in dem Video +4, wie kann man so extrem OCD haben.
     
    Lacunaflow, 11.05.21
    #12
  13. adrachin

    adrachin

    Registriert seit:
    06.05.14
    Punkte:
    2.651
    2651
    Ne. Es ist nicht gut, immer mal wieder dran zu denken. Das muss übergehen in Fleisch und Blut. Automatismus. So wie Fahrradfahrer oder Autofahren. Einfach immer machen, ohne Nachdenken...... (;
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.21
    adrachin, 11.05.21
    #13
  14. Stevie1963

    Stevie1963 Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    02.06.18
    Punkte:
    576
    576
    Hmm, ich denke, sts Hinweis richtet sich nicht an die erfahrenen Anwender. Geht eher in Richtung Newcomer. Ein guter Hinweis, den ich auch gebraucht hätte.

    Deshalb:
    Testet ein Plugin und levelt die Lautstärke. Hört Ihr keinen Unterschied, brauchste das nicht.

    Über Limiter oder Maximizer brauch ich jetzt nicht zu reden. Geht ja um schöngeistige Plugins
     
    Stevie1963, 11.05.21
    #14
    sts und Lacunaflow bedanken sich.
  15. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    9.311
    9311
    Da macht's find ich auch Sinn mal loudness matched zu vergleichen um zu hören was passiert abgesehen von laut.
     
    suboptional, 12.05.21
    #15
  16. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    7.886
    7886
    Der Maag EQ von PA ist so ein Schummler. Da klingt alles besser, da er ca.1-2dB draufpackt.
     
    Laber Rhabarber, 12.05.21
    #16
    TheSarge bedankt sich.
  17. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    36.756
    36756
    Ich habe auch diverse "Schummler" im Bestand. Da muss man dann halt am "Output Level"-Regler rumgniedeln, was zwar etwas nervt, aber so schlimm dann nun auch wieder nicht ist. Oder halt von vornherein so mischen, dass man pauschal alles einfach 15 dB lauter macht, bis es nicht mehr wehtut. :D
     
    sts, 12.05.21
    #17
    Laber Rhabarber bedankt sich.