Information ausblenden

Laustärke Midi Spuren im Cubase5 anpassen

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Take5, 29.11.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Take5

    Take5 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.11.11
    Punkte:
    5
    5
    Hallooo erst mal,

    bin heute das erste mal im Forum, und hätte da mal eine Frage.

    Ich habe mit einem Keybord einig Spuren eingespielt. Diese dann in Cubase 5 übertragen, hat
    alles gut geklappt. Jedoch sind die Spuren bei Reglereinstellung 0 db zu leise.
    Bei Audio kann man durch Normalisieren das ganze anheben, bei der MIDI Drum Spur durch
    Main Volumen. Wie geht das bei MIDI Instrumenten?

    Kann einer helfen?
     
  2. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.210
    88210
    Midispuren bestehen ausschließlich aus Daten, Daten kann man nicht lauter machen, du musst also das Instrument selber lauter stellen.



    lg..
     
  3. Traumwandler

    Traumwandler

    Registriert seit:
    25.01.11
    Punkte:
    3.783
    3783
    Naja, irgendwo muss ja das der Midispur entsprechende Audio ankommen, oder?
    Auf dem Mischer oder in Cubase. Da kannst Du ja laut machen. Ansonsten ist des CC07 oder CC11
     
  4. Take5

    Take5 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.11.11
    Punkte:
    5
    5
    Vielen Dank f. deine Rückinfo, leider sind die Aufnahmen schon älter undmüßten dann alle neu eingespielt werden. Ich die Sache mal mit dem Tip von Traumwandler ausprobiert und sieh da es geht.

    Also nochmal vielen Dank f. deine mühe
     
  5. Take5

    Take5 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.11.11
    Punkte:
    5
    5
    Danke f. den Tip ich hatte da vorher schon mal rumprobiert, aber jetzt hats mit cc7 hin gehauen.

    Hab mir gedacht das, daß irgend wie gehen muß. Als nochmals vielen Dank
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.