Kurze trockene Gitarren-Ballade (2:40min) "kurz und hoffentlich schmerzlos :-)"

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von stereolli, 18.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. stereolli

    stereolli Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    4.147
    4147
    Hi Ihr´s,
    diesmal werde ich den Song vorher im FeedbackForum posten bevor er irgendwann
    mal ins Voting geht.
    Ideen, Meinungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge u.s.w. sind herzlich Willkommen.
    .p.s. die zweite Stimme zum Schluß sollte so von den Frequenzen :)

    Grüße
    Stereolli





    HIER BITTE KLICKEN !
     
  2. BoB_DoLe

    BoB_DoLe

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    856
    856
    schöner song, macht ne schöne athmosphäre!
    kann leider nix großes zum sound sagen da ich hier unter schlechtesten bedingungen höre, aber auf der hifi hier klingts recht ausgewogen also gut!
    mix scheint auch sehr gut auf den boxen hier, evtl zuviel sss in der stimme und auch nen tick hall zuviel, ich mags aber immer eher recht direkt!
    doch, schöner song!
     
  3. Aurelius

    Aurelius

    Registriert seit:
    12.11.05
    Punkte:
    246
    246
    ohaa...

    Das ist ein schöner Song. und der ist für everyone :-" :D

    Also der Sound klingt echt rund, und da hast du dir echt mühe gegeben.
    Der Gesang ist echt geil. Mir Gefällt das du so Klar singst und alles sauber ausprichst.
    Bzw. Jedes Word schön abschließen lässt.
    Die Zweitstimme ist vl. etwas laut naja kann , Muss aber nicht.

    Ich hab mal ne Frage wie du das Aufgenommen hast?
    Mic etc.

    Lg Aurelius
     
  4. hirse

    hirse

    Registriert seit:
    21.02.05
    Punkte:
    1.880
    1880
    Ich würde das Anfangspicking in sich leicht variieren. Ist ein schönes Picking, nur leicht variieren, damit es sich nicht ganz so wiederholt und ohne das charakteristische der hohen Saite verliert.

    2. Strophe: vielleicht bißchen was kantiges reinbringen?

    Die Synthis sind da vielleicht etwas überzogen. Such doch mal nen Synthi, der ein bißchen im Takt wabert, mit einer Saw-Welle oder so, das könnte da noch mehr "Dicke" und "Kante" reinbringen. Würde auch durch deine Stimme wieder aufgefangen werden.

    Wer ist denn die Frauenstimme? die Frau, die auch sagt "Schatz, wie lange sitzt du denn noch vor dem Computer?"? :)

    der allerletzte Ton auf der hohen E-Saite ... :D verkackt? :D

    Ich mag den Song. Sehr angenehm, nicht exaltiert oder überzogen schmalzig oder klischeeig.

    Deine Art zu singen ( und ein bißchen auch der Song) erinnert mich etwas an Slut. Das soll aber nicht wertend sein, denn dein Lied steht trotzdem für sich und ist schön zum hören (abgesehen mag ich so einige Melodien von Slut sowieso, aber Vergleiche sind immer undankbar, ich weiß. Wenn jemand zu mir sagt, "Hey, das klingt ja wie Simon & Garfunkel", zuck ich innerlich mit den Schultern und denke "finde ich nicht. klingt wie hirse" :) ) Von daher: ein schöner stereolli

    Grüße

    hirseboxerbysimonandgarfunkel
     
  5. stereolli

    stereolli Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    4.147
    4147
    is eigentlich ne gute Idee...

    ich werde es mal testen mit einem Piano das nicht so viele Effekte hat.......

    das bin ich.......aber jetzt frag mich bitte nicht , ob ich mit dir ausgehen möchte :)
    Die Frau die das immer sagt, traute sich bis jetzt nicht was einzusingen......Frauen eben.
    Aber irgendwann krieg ich sie noch dazu......:)


    Jo verkackt, aber ich bin mir noch nicht so sicher ob ich das rausnehmen soll......irgendwie mag ich solche "Kanten" auch.Auch wenns verspielt klingt.

    Ich habe keine Platte von Slut, finde es aber auch garnicht schlimm mit denen "verglichen" zu werden.Vergleiche find ich persönlich total in Ordnung.Das ist auch das, was mir meist selber immer als erstes einfällt wenn ich einen neuen Song höre.


    Grüße
    Stereolli
     
  6. Talvin

    Talvin

    Registriert seit:
    23.03.05
    Punkte:
    1.697
    1697
    Hallo Olli!

    Also vorweg, ich hab den Song nur auf meinen Abhörboxen gehört und werde ihn mir später noch mal auf meinen Kopfhörern vornehmen.

    Als zum Song: Sehr schön! Musikalisch liegen wir echt auf einer Wellenlänge. Das trifft genau.

    Der Sound ist allerdings noch nicht optimal. Ich sach einfach mal, was mir beim 1. Hören aufgefallen ist:

    -zu viel Hall (auf der Stimme)
    -Gitarre im Anschlag teilweise zu hart/schwankende Lautstärke
    -Horn gegen Ende des Songs zu laut oder zu sehr nach außen gepannt
    -Intonation teilweise unsauber/schief

    Das Ende würde ich persönlich nicht so ruhig gestalten, sondern noch einen drauf legen. Wie wär es denn, wenn ganz am Ende noch Drums einsetzen und der Song noch mal so richtig abgeht. Aber ist nur ein Vorschlag.

    Unterm Strich bleibt mal wieder ein toller Song, der nach Überarbeitung noch besser werden kann.
     
  7. profhoell

    profhoell

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    13.728
    13728
    halli....
    klingt doch ganz nett....nur ich finde die gitarre hat ein tick zu viele höhen und die stimme is ein wenig schief (manchmal) ansonsten , `n sauberes stück.
    mfg chris
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.