Information ausblenden

Kurioses aus der Welt des MIDI

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von Trini, 27.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Trini

    Trini Themenersteller

    Registriert seit:
    10.05.03
    Punkte:
    243
    243
    Wunderschön Abend alle zusammen,

    ich muss mal wat los werden, weil ichs absolut gar nich verstehe

    Seit meine Ellis ihren neuen Rechner haben (häng n Paar 5 Watt Lautsprecher dran, u.a.), hab ich mich schon immer über den Windows-Startsound gewundert. Der klingt schief! Rein bauch-gefühlsmäßig kam der mir komisch vor. (ich kenn den halt von meinem eigenen PC sehr genau, wie wohl jeder XP.Nutzer...)

    So. Kein Kopp weiter gemacht, gestern das:

    Notationssoftware installiert, Noten geschrieben und via MIDI-Mapper abgespielt. Ich wollt die Melodietöne mit den Harmonien vom Keyboard, das daneben steht, begleiten und stelle fest: das haut überhaupt nicht hin! Die Melodie-Töne ausm Rechner bzw. den Lautsprechern sind zu tief. Nach Nach(ver-)stimmung meines Keyboards einen Viertelton!

    Häää? Ich versteh die Welt nich mehr. Wie geht denn das? N Keyboard wird sich ja wohl nich verstimmen (und wenn, dann will ich mein Geld zurück ;) ) und das MIDI-Gedöns vom Rechner is doch wohl auch "absolut" oder nicht?

    Was sagt ihr denn dazu?
    Hab ich was am Ohr oder schon ein an der Klatsche (hab nix getrunken, ehrlich! ;) )
    Wobei letztere Frage nich unbedingt beantwortet werden muss.... ;)

    Obwohls da mit dem verstimmten Windows-Sound zusammenpasst. Bei allen anderen Anwendungen is mir nix aufgefallen... :|

    LG
    TRINI
     
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Hey ,
    schekk mal die Samplingfrequenzen.

    Das Problem kommt daher, daß die interne Karte keine 44,1 kann.
    Und diese Software oder was das da ist, will das aber unbedingt haben...
    (Irgendwie so in der Preisklasse... )

    Hatten wir hier auch mal mit einer Audigy :


    EDIT:
    REASON=Alles richtig
    REBIRTH im Verbund mit REASON = Alle Noten "zwischen den Stullen". :x
     
  3. Trini

    Trini Themenersteller

    Registriert seit:
    10.05.03
    Punkte:
    243
    243
    Sowas ähnliches hab ich mir schon gedacht, ABER:

    dat isn Familierenrechner, der hat eine atemberaubende "SigmaTelAudio"-OnBoard Soundkarte... wo bitte will man da was verstellen? Die geht nur an oder aus. ;)

    Das Notationsprogramm kann nur MIDI, deswegen kann man da auch nur MIDI-Einstellungen vornehmen.

    Strange...

    TRINI
     
  4. mathew

    mathew

    Registriert seit:
    31.12.03
    Punkte:
    3.628
    3628
    und dann noch mit "H" geschrieben - dann paßt´s

    sorry für die Korinthenkackerei aber du bestehst ja selber immer auf Genauigkeit FMO.

    Gruß Mattes
     
  5. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Ach Gott !! :nonono:

    Jetz mus ihc mück ummprinnen ! :x

    Ich wollte imma, das ier von mier degt wie kluhk ich binn und jeztz happ ich mich zelpst verrahten...

    Nohbaddie issperrfekk !
     
  6. antares

    antares Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    24.09.04
    Punkte:
    7.631
    7631
    @fmo & @mattes

    ... ;) ...

    Hi Trini,

    ein Familienrechner, der nicht wohl temperiert wirkt ... kann:

    - zu kalt haben
    - verkehrt herum an der Steckdose hängen
    - weil es ein WinXPHome und nicht ein WinXPProff ist, mit dem nicht erbrachten Obulus an die wohl temperierte Musik-Gemeinschaft, eben nur mit minderer Stimmung Klänge hervor zaubern

    ... Lach nicht! ... oder doch?

    Ich hoffe sehr, das Du mit den "internen" Waves vom System keine Welthits vor hast ... ;) ... geb zu, das dies wirklich sehr kurios sien kann ... MikroWeich ... ups MicorSoft macht alles per GuggAndPay möglich ;)

    Lach ... witziger Thread ... Sound von ÜberschallOnBoardKarte macht FrankFarian )pardon Monsier) echte Konkurenz ... gonna Drivers on Babyform ... :D
     
  7. juggernaut

    juggernaut

    Registriert seit:
    13.12.02
    Punkte:
    1.211
    1211
    Viel schlimmer...es handelt sich sicher um die "Windows XP, 432Hz Release".


    :D


    Gruß
    Juggernaut
     
  8. Trini

    Trini Themenersteller

    Registriert seit:
    10.05.03
    Punkte:
    243
    243
    @ Antares:

    Ich habs: er kann nur Mixolydisch!!!!
    Is ja auch n OEM Windows von Herrn Dell, da hat der Bill der Gates (wie Gates dir?) n etxra Windows-Sound in F Mixolydisch schreiben lassen.

    Klingt fast wie Dur, aber eben nicht ganz... ;) ;)

    Für reines Dur muss man eben mehr zahlen...hmpff... ;)

    @Juggernaut:
    oder so! :)


    TRINI
     
  9. Hintermann

    Hintermann

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    8.647
    8647
    fmo,

    ich muss mich doch sehr wundern...:D:D, du hast das Ach mit H geschrieben :D:D:D
     
  10. renew

    renew

    Registriert seit:
    15.03.06
    Punkte:
    1
    Falls es euch interessiert: Den Windows-Startsound hat Brian Eno komponiert. Und wohl ganz gut Geld dafür kassiert.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.